WANLI - Kennt den wer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • WANLI - Kennt den wer?

      Ist jemandem von euch der Reifenhersteller WANLI nen Begriff ?( Werd mir da nämlich mal testweise einen in 225/45ZR17 holen :]

      :P:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cupra ()

    • Richtig, das profil ist ient mit Yokohama. Wie schauts mit der haltbarkeit aus? Ich mein, 40.000 sollte er schon herhalten, alles darunter wäre Schrott .. gneau wie die Pirelli P6000.. nach nur 16.000 km am Ende :(

      :P:D
    • RE: WANLI - Kennt den wer?

      Original von R32_driver
      Ja hab ich selber als 225/40 R18, ist ein Yokohama nachbau. Bin ganz zufrieden nur bei nässe leichte minus Punkte.


      Dem kann ich mich nur anschliessen, hab die in 225/45/17. Wenn es Nass ist ist auf jedenfall VORSICHT geboten...

      Zur Haltbarkeit kann ich leider nichts sagen, hab den erst seit ca. 5000km drauf...
    • Hab den in 215/40/18 drauf, darf mich aber bei Naesse nicht beklagen ?(
      Mal sehen wie lange der haelt, von den Contis SC2 war ich ja echt enttaeuscht (nach 1 1/2 Sommer fast runter 8o )


      War fuer mich aber ein rein preisliches Argument diesen Reifen zu kaufen (da in dieser Dimension leider nicht viele Firmen was anbieten und wenn ja, dann echt teuer).

      Golf 5 GTI|S3-Power|DSG|Bilstein B14|8,5x19 Rotiform BLQ|OPS|RVC dynamisch|PFSE|Mk6 A-Brett|RNS510|SDS|GRA mit Mk7-Hebeln|MFL Scirocco MJ2016|DWA+|Climatronik Mk7|Media-/Aux-In|CC-Aussenspiegel|BSH Dogbone|S3-Achsschenkel|OEM Upgrade Subwoofer|Vorfeldkamera mit FLA, VZE u. LA|BSH Comp.CatchCan|Neuspeed Power Pulley|CF Parts|S3 Bremse vo/hi|W.A.L.K.|OEM getoente Scheiben hinten vom Mk6|3D MJ2016 Premium KI|more to come...
    • Könnt ihr mir mal sagen welcher Reifen relativ lange hält aber auch sehr gute Eigenschaften hat??? Hab zur Zeit den P6000 als 225/45/17 und nach 10tkm kann ich die Reifen schon von vorne nach hinten wechseln... ich fahr halt viel und auch kurvenreich :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FireICE ()

    • Hab zur Zeit den P6000 als 225/45/17 und nach 10tkm kann ich die Reifen schon von vorne nach hinten wechseln... ich fahr halt viel und auch kurvenreich


      ACHTUNG! Begeht hier keinen Fehler....die Reifen mit dem besseren Profil sollten besser hinten bleiben!

      Beim Auto wird hinten die Spur gehalten, egal ob Front/Heck/Allrad Antrieb.

      Gruß
      Michael
    • Original von el Bastardo

      ACHTUNG! Begeht hier keinen Fehler....die Reifen mit dem besseren Profil sollten besser hinten bleiben!

      Beim Auto wird hinten die Spur gehalten, egal ob Front/Heck/Allrad Antrieb.

      Gruß
      Michael


      Das ist mir schon klar, aber wenn er mir vorne wegmacht, haste weniger Chancen es wettzumachen als wenn er hinten ausbricht, finde ich zumindest und ich habe beide Situationen schon mal erlebt...

      Trotzdem würd ich gerne wissen welcher Reifen einen geringen Verschleiß hat aber trotzdem noch nach 1,5 Jahren einigermaßen gut auf der Straße haftet...
    • Das ist mir schon klar, aber wenn er mir vorne wegmacht, haste weniger Chancen es wettzumachen als wenn er hinten ausbricht, finde ich zumindest und ich habe beide Situationen schon mal erlebt...


      Du willst damit sagen, das nen ausbrechendes Fahrzeug leichter zu händeln ist als nen untersteuerndes Fahrzeug?

      Ist Dir schon mal nen Fahrzeug bei 70km/h ausgebrochen?

      Wir haben das im Fahrsicherheitszentrum probiert......mit 30 km/h hat man die Möglichkeit sowas noch zu fangen, mit 50 villeicht auch noch aber mit 70.....als normaler Autofahrer?

      Gruß
      Michael
    • ok stimmt... mit 70 km/h kannste da nix mehr machen... seh ich ein... so schnell war ich auch nicht wo es passiert ist, aber 40 km/h waren es auf jeden Fall...

      trotzdem kann ich nicht warten bis vorne die Reifen Glatzköpp sind...

    • trotzdem kann ich nicht warten bis vorne die Reifen Glatzköpp sind...


      Dann kauf Dir zwei neue, mach die hinten drauf, und die zwei von hinten machste nach vorne.

      So würde ich es zumindest machen....aber wir werden OffTopic.

      Gruß
      Michael
    • P600

      Original von fire & ice
      Könnt ihr mir mal sagen welcher Reifen relativ lange hält aber auch sehr gute Eigenschaften hat??? Hab zur Zeit den P6000 als 225/45/17 und nach 10tkm kann ich die Reifen schon von vorne nach hinten wechseln... ich fahr halt viel und auch kurvenreich :D


      Vielleicht wäre mal eine Achsvermessung bei Dir angebracht. Der P6000 ist nicht gerde ein so toller Reifen, aber eigentlich ganz gut im Verschleiß. Wenn der nach 10Tkm schon Verschleiß anzeigt ist eher was an der Achse defekt würde ich tippen.

      Nichts desto trotz brauchst Du aber neue Reifen, und die HA sollte schon min 4mm Profil haben, der Fahrsicherheit wegen.

      Zum Hersteller WANLI kann ich allerdings nichts aussagen. Im allgemeinen halte ich nicht viel von Billigreifen, deshalb müssen die aber nicht schlecht sein, was Tests ja immer wieder zeigen.
      Meist kostet aber ein vernünftiger Markenreifen nicht wesentlich mehr und wenn es um Sicherheit geht, sollte man keine Kompromisse machen.
    • Könnt ihr mir mal sagen welcher Reifen relativ lange hält aber auch sehr gute Eigenschaften hat??? Hab zur Zeit den P6000 als 225/45/17 und nach 10tkm kann ich die Reifen schon von vorne nach hinten wechseln... ich fahr halt viel und auch kurvenreich



      also kann den goodyear eagle f1 nur empfehlen. fahre den in gleicher größe wie du und nen kollege wollt mir diesen sommer nicht glauben, dass der schon über 4.000 runter hat: bei 7mm profil vorn und 7,5 hinten 8) und ich fahr auch nicht wie ne oma

      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • Hmmm, bei solchen NONAME Reifenmarken gibt es leider nie irgendwelche Tests, kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen das ein Reifen in diesem Preissegmet was taugt, schon garnicht auf deinem Cupra, da er meiner Meinung nach mit folgenden Reifenfabrikaten in eine Schublade gehört:

      - Kumho 712
      - Sumito SN3900
      - Nexen N2000
      - Minerva Super
      - Roadstone DH 60
      - Star Performer
      - Montana M900
      - Fortuna F800