Klappern/Poltern KW V3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klappern/Poltern KW V3

      Ich habe seit einiger Zeit ein klapperndes/polterndes Geräusch an der Vorderachse beifahrerseitig, das beim Überfahren unebener Straßen auftritt.
      Es handelt sich bei dem Fahrwerk um ein KW V3, eingebaut im September 2011 mit einer Laufleitung von mittlerweile ca. 10000 km.
      Koppelstangen, Stabilager, Domlager etc. habe ich als Ursache bereits ausschließen können.
      Habe jetzt nach intensiver Recherche gelesen, dass es wohl eine KW-typische "Krankheit" gibt, die dieses Geräusch sehr wahrscheinlich verursacht: die Dämpferpatrone im Stoßdämpferrohr scheint sich zu lockern, hat dann Spiel und verursacht Geräusche.
      Hat dieses Problem schon mal jemand gehabt? Falls ja, wie habt ihr das gelöst?
      Anscheinend kann man die Dämpferpatrone wieder festziehen, dazu muss aber das komplette Federbein ausgebaut werden...

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Habe mich bereits mit KW in Verbindung gesetzt, mal abwarten, was kommt.
      Fahrwerk wurde beim KW Partner eingebaut, sollte also dann mit 5-Jähriger Garantie sein.
      Und lebenslange Gewährleistung ist Schwachsinn, sorry...

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Ja sorry steht bei mir so zumindest im garantieschein mit drinnen ob sie sich an das halten weis ich natürlich nicht. So hab ich es gelesen und weitergegeben.

      Tut mir leid wenn ich unrecht hatte oder die sich nicht dran halten was sie versprechen^^

    • Die Gewährleistung ist ein rechtlicher Anspruch, den der Käufer innerhalb von zwei Jahren ab Übergabe der Kaufsache in Anspruch nehmen kann.
      Die Gewährleistungsfrist kann einvernehmlich auf ein Jahr reduziert, keinesfalls jedoch verlängert werden.
      Alles, was über diese zwei Jahre hinausgeht, ist dann eine freiwillig vom Verkäufer bzw. Hersteller eingeräumte Garantie. Diese beträgt bei KW zwei Jahre ab Übergabe der Kaufsache, falls das Fahrwerk bei einem zertifizierten KW Händler eingebaut wurde, fünf Jahre.
      Insofern ist eine lebenslange Gewährleistung allein rein rechtlich unmöglich. Und eine lebenslange Garantie gibt es seitens KW leider auch nicht.
      Aber zurück zum eigentlichen Thema: der technische Support hat sich gestern bei mir gemeldet und mir mitgeteilt, dass beim V3 keine Dämpferpatronen verbaut würde, sich diese ergo auch nicht lockern können. Das einzige, was sich lockern könnte, ist der Deckel, der auf dem Däpferrohr aufgeschraubt ist.
      Um diesen nachzuziehen, schickt mir KW jetzt leihweise einen Spezialschlüssel.
      Werde das dann mal ausprobieren, obwohl ich den Eindruck hatte, die Deckel seien fest.
      Falls noch jemand andere Ideen oder Tipps hat, bin ich sehr dankbar ;)

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator