Tieferlegen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegen

      Nabend Leute!

      Ich habe auf meinem G4 seit gestern 17-Zöller drauf.
      Eigentlich hatte ich auch vor mir andere Federn einbauen zu lassen um den Wagen ca. 3-4 cm tiefer zu legen. Doch wie ich jetzt feststellen musste, verschlechtert sich der Komfort alleine durch die neuen Felgen schon enorm, und nun habe ich Angst dass ich durch andere Federn gar kein Komfort mehr habe.

      Leider ist der Strassenbelag bei mir in der Gegend nicht so toll, und ich habe auch kein Bock durch die Gegend "gerüttelt" zu werden.

      Kann mir vielleicht jemand seine Erfahrungen bezüglich Komforteinbussen mit Federn berichten?

      Dankää

    • Habe 40 mm H&R Federn drin und war damals auch seeehr skeptisch, wegen des Komforts. Als sie dann drin waren, war ich jedoch aufs Angenehmste überrascht! Klar, er ist etwas straffer geworden, aber keinesfalls unangenehm hart. Würde es immer wieder tun! Ausserdem siehts einfach 1000 mal besser aus... 8) !
      Mit meinen neuen 18zöllern jetzt, ist er zwar auc hnoch etwas härter geworden, aber immer noch kein extremer Schütteleffekt. Die Seriendämpfer bleiben ja drin und so kann der Wagen ja gar nicht so sau-hart werden.

      Also, ich hab wie gesagt noch keine Minute meiner Tieferlegung bereut und habe sie nun schon über 2 Jahre drin!

      Du musst aber entscheiden...

      So long,
      Micha

    • Hab auch eine Tieferlegung, 35 mm, wobei irgendwie jeder denkt, dass das mindestens 50 mm wären - aber das ist ein anderes Thema...

      Zurück zur Dir: ich hatte beispielsweise zuerst die Tieferlegung und noch die "alten" Reifen. Das waren 195 / 65 / 15. Die Kiste sah zwar besser aus, aber vom Fahrkomfort her (für meinen Geschmack) zum wegwerfen, denn der hohe Querschnitt der Reifen vertrug sich irgendwie gar nicht mit der Tieferlegung. Das machte sich vor allem dann bemerkbar, wenn die Straße uneben war, da der Wagen dann sehr unangenehm nachfederte - Kommentar meiner Freundin: "das nächste Mal ziehe ich den Sport-BH an!"

      Da ich mir das auf keinen Fall antun wollte und ich sowieso scharf war auf neue Reifen, habe ich mir dann 225 / 45 / 17 Reifen auf 8 X 17 Felgen zugelegt. Immer im Hinterkopf: schlimmer kann es nicht werden - höchstens besser.
      So war es dann auch: der Wagen reagiert nun wesentlich direkter, ich hab wesentlich mehr Fahrspaß und auch bei Unebenheiten "schlingert" er nicht mehr so wie vorher. Gerade von letzterem ist eigentlich nix mehr zu spüren. Für meinen Geschmack hat das Auto also dadurch sogar an Komfort gewonnen, denn das Rumgewippe fand ich nicht zum Aushalten!

      Neben den Federn und den Reifen habe ich außerdem nichts anderes am Fahrwerk geändert - es sind also noch Seriendämpfer drin, die das Ganze sehr gut zu vertragen scheinen.

      Hoffe, Dir mit meiner Erfahrung ein wenig weitergeholfen zu haben... ;)


      Cheers and good n8

      Gekko

    • Also ich hab die Eibach 30mm drinnen, und kann diese für Leute die nach Restkomfort suchen nur wärmstens empfehlen!!!

      Klar ist der Wagen härter, aber es ist noch durchaus erträglich!
      Zudem muss ich sagen, dass sich deine Einstellung wahrscheinlich nacheiniger Zeit legen wird: mir waren die 17er auch anfangs zu hart, aber jetzt mit den Federn ist es grad richtig!

      LG, Axel

      Golf MK4 TDI - Comfortline - modified...
      Bilder | Daten | Umbauten
    • Ich habe auch 35mm, wirkt aber wie 40mm :D

      Ausserdem habe ich auch 17" Felgen drauf. Naja am Anfang ists ein klein wenig gewöhnungsbedürftig, aber es geht schon.
      Aber wenn du sagst, eurer Strassenbeleg ist wie zu DDR's Zeiten, dann dürfte diese Gewöhnung etwas länger dauern.
      Ausserdem bist du ja noch jung und deine Bandscheiben noch dementsprechend belastbar :D

      Mit freundlichen Grüssen

      elli

    • Original von Birni
      Ich habe auch 35mm, wirkt aber wie 40mm :D

      Ausserdem habe ich auch 17" Felgen drauf. Naja am Anfang ists ein klein wenig gewöhnungsbedürftig, aber es geht schon.
      Aber wenn du sagst, eurer Strassenbeleg ist wie zu DDR's Zeiten, dann dürfte diese Gewöhnung etwas länger dauern.
      Ausserdem bist du ja noch jung und deine Bandscheiben noch dementsprechend belastbar :D

      Mit freundlichen Grüssen

      elli


      von welcher marke sind deine federn?
    • Hi, ich habe 35mm H&R Federn in meinem TDI, sieht ganz gut tief aus, bis auf meine 16Zöller, da meint man dann, er wäre kaum tiefergelegt.

      Allerdings kann ich nur immer wieder sagen, dass man beim TDI aufgrund der sehr tiefen Unterbodenverkleidung sehr schnell aufsetzt, dass solltest Du beachten (hast Du einen TDI?).

      Der Komfort ist ordentlich, bevor sich die Federn allerdings gesetzt haben, dachte ich "ach du sch... ist der hart, demnächst klappert bestimmt die ganze kiste". Aber jetzt nach ca. 8.000km ist es ganz in Ordnung, klar ist er härter geworden als vorher, aber das ist ja auch der Sinn der Sache.

      Nur habe ich noch immer auf Autobahnen das Gefühl, er würde hin und wieder "hüpfen" wenn man über grosse Bodenwellen fährt. So, als würden die Dämpfer dann durch die hohe Geschwindigkeit zu weit eintauchen und extrem wieder zurückfedern. Bei langsamer Geschwindigkeit habe ich dieses Phänomen nicht.

      Vielleicht liegts ja doch an der Seriendämpfern, werde wohl demnächst auf H&R Cup-Kit Dämpfer mit Rebound umrüsten, wenn meine Seriendämpfer eh hin sind.

      Die H&R Federn sind ROT.

    • Ja!!!!!!!!!!!


      Die Eibachs kannst du ohne zu zögern kaufen, ist eine rennomierte marke (man , gukt ihr eigentlich nie DTM oder sonstwelche Rennen????)


      Aber, es gibt ein Problem.

      ATU hat die Eibachs schon oft im Angebot gehabt. Aber NUR für den 1.4er und 1.6er.

      Ich war schon zwei mal bei ATU und wollte die Federn kaufen. Ha ha. Antwort war dann : "Für ihren TDI kosten die aber 190 Euro" ............. Ha ha ha!


      Ich seh das eher als Lockangebot.
      Werde aber gleich mal vorbeifahren, der Verkäufer hat mir gesagt "bei der nächsten Eibach Aktion haben wir auch Federn für die TDIs".
      Wer's glaubt................. ;)