Chiptuning Abgaswerte!!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chiptuning Abgaswerte!!!!

      Hallo!
      Habe folgendes Problem: mein golf wurde chip-getunt,lief auch alles wunderbar.der wagen wird jetzt verkauft und habe den originalchip wieder einbauen lassen.habe vor dem verkauf noch den tüv und asu erneuern wollen.bei der asu hat er mit dem originalchip jetzt nur die euro 2 erfüllt,anstatt euro 4.
      Hier die Frage:kann man bei einer werkstatt ohne weiteres das steuergerät reset-en lassen...also in den ursprungszustand versetzen lassen?????
      ganz wichtig....DANKE!!!!!

    • Ich würd sagen, der muss einfach nur mal richtig frei gefahren werden. Bei den kurzen Gasstößen bei der AU wird immer der ganze Ruß mit rausgeblasen, der sich im laufe der Zeit bei normalem Fahrbetrieb ablagert.
      Ist z.B. normal, wenn man nur Landstrasse oder Stadtverkehr fährt.

      Also mal mit etwas mehr Schub fahren und die Gänge ordentlich ausfahren. :)

    • also daran liegt es nicht,mein auto muß garantiert nicht freigefahren werden...der kriegt zweimal die woche richtig kitt auf der landstraße und der ab!!!fahre kaum in der stadt.meine frage ist ja auch nur ob man das steuergerät einfach so bei der vw werkstatt in den ursprungszustand zurückvewrsetzen kann.ich habe die au zwar bekommen,aber mit ganz viel beschiss!!!!er hat mit hängen und würgen die euro 2 erreicht,auf dem papier nat jetzt mit beschiss auch die euro 4.

    • naja, du müsstest vielleicht mal sagen, was nicht passt....
      aber kann ja eigentlich nur der Ruß sein.
      Und wenn da nur knapp die E2 Werte erreicht werden (die theoretisch auch ein G2 TD ohne Kat einhält", dann ist das irgendwas anderes faul. ?(

      Arbeitet denn die AGR noch, oder ist die duch den Betrieb mit Chip völlig zu?
      Wie sieht's mit Rußablagerungen im Kat/ESD aus. Bedingt durch den höheren Rußanteil beim Chiptunig?

    • 0800 - VOLKSWAGEN (0800 - 865 579 2436) Einfach, oder :D


      Kann nur sagen, mein 98er TDI hat ohne Mucken die AU letztes Jahr geschafft, ohne Tricks , nur die AGR hab ich wieder für die AU angeschlossen (vorsichtshalber). ABer ich hab a) nen anderen Motor und b) keinen Chip.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Das mit dem zurücksetzen ist so eine Sache, meinen Informationen nach gibt es viel zu viele verschiedene Softwarestände. Bei guten Chiptuningfirmen wird der Softwarestand gesichert (z.B. Digi-Tec) und kann dann wieder zurückgespielt werden. Anders ist es meinen Informationen nach fast nicht möglich, ich glaube, weil man nicht mehr genau nachvollziehen kann, welcher Stand drinnen war, aber da bin ich mir nicht sicher.