Ölwechsel bei 2.0 TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ölwechsel bei 2.0 TDI

      Guten Tag,
      ich hätte ein paar Fragen bezüglich des Ölwechsels bzw. Serviceintervalls.
      Ich habe die letzten Services bei meinem =) machen lassen, möchte diese aber nun lieber Selbst erledigen.
      Undzwar was beinhaltet dieser Service Komplett? Nur Ölwechsel + Ölfilter? Bremsflüssigkeit?

      Kurz ein paar Angaben : 2.0 TDI DPF, 103kW, 85000km, BJ:4/08, EZ 3/09
      Service-Nachweiß 1: 25000km, 21.12.2010, ölwechsel-ja, LL-Öl verwenden-ja, Bremsflüssigkeitswechsel steht bei 2012,märz (was mich etwas verwirrt,ich weiß nicht ob er gewechselt wurde? Nur das er dann fällig ist.), zusatzarbeiten- alle nein, außer staub und pollenfiltereinsatz.
      Service-Nachweiß 2: 50000km, 10.02.12, ölwechsel-ja, (das selbe wie oben nur bremsflüssigkeitswechsel bei 2014 februar.
      Service-Nachweiß 3: 64000km, 05.10.12, (das selbe wie oben)

      Wie siehts aus mit Kraftstofffilter,Luftfilter,Zündkerzen,Zahnriemen aus?

      Ich hatte vor mir das zu bestellen:
      MAPCO Ölfilter
      Liqui Moly 5w30

      Wer sehr nett wenn ihr mir etwas helfen könntet. Danke

    • Ich denke Du willst einen Ölwechsel machen? Was willst Du dann mit Pollenfilter und Bremsflüssigkeit? :huh:
      Ich glaub Du verwechselst da was mit Inspektion bzw. Service ;)

      Zum Thema Öl beim Diesel gibt's genug Threads, einfach mal die Suchfunktion bemühen ;)
      Wenn Ölwechsel, dann Filer immer gleich mitwechseln. Kostet nicht die Welt mehr und is zudem auch gesünder auf Dauer.

      Und welche Service-Arbeiten wann anstehen, das steht im Service-Heft :P

    • hey,
      ja war etwas unvorteilhaft ausgedrückt,
      also im großen und ganzen gings mir eigentlich darum was ich noch wechseln sollte(muss)? Habe das bischen in einen Korb geworfen mit Ölwechsel und Service.
      Pollenfilter wurden halt angegeben das sie gewechselt wurden, daher die Frage ob ich diese auch wechseln sollte(muss).
      Bremsflüssigkeit genau das selbe spiel.
      Bin da doch eher der Laie in solchen Angelegenheiten, daher die etwas doofen Fragen ^^
      Habe mir die "Öl" Threads mal etwas näher angeschaut und halbwegs verstanden. :whistling:
      Finde ich die Füllmenge auch im Service-Heft?
      Danke schonmal^^

    • Was ich dir schon mal garantieren kann ist, dass die Zündkerzen beim Diesel nicht getauscht werden müssen. ;)

      Die notwendigen Arbeiten beim Service sollten wie dareen bereits geschrieben hat im Serviceheft aufgeführt sein.

      v1kTeRy schrieb:

      Finde ich die Füllmenge auch im Service-Heft?

      Sollte man auch da finden, aber ich schaue immer bei den Öl Herstellern nach, die haben meist einen Ölfinder.
      Laut dem Addinol Öl Finder benötigt dein Wagen 3,8l

      Eine Sache die ich bei deinem Kilometerstand unbedingt mal durchführen lassen würde, wäre ein Wechsel des Getriebeöls. Dies ist zwar im Serviceheft nicht vorgesehen aber wenn man sich das Öl nach 50-60tkm mal anschaut unbedingt anzuraten.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • hey,
      Oh das mit den zündkerzen war ein griff ins klo :whistling: , war ein kleiner großer denkfehler xD
      ok danke für die tipps, Bremsflüssigkeitswechsel notwendig? Wird die Bremskraft enorm beeinträchtigt, an der Sicherheit möchte ich nicht sparen, nur obs überflüssig ist wüsste ich gerne.^^

    • Im Eifer des Gefechts passiert das schon mal. :)
      Bremsflüssigkeit sollte man meines Wissens nach alle 2 Jahre gewechselt werden, zumindest handhabe ich es so. Im Zweifelsfall kann man (bzw. die Werkstatt) denn Wasseranteil bestimmen, der gibt Aufschluss über die Notwendigkeit des Wechsels.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator