Turbo macht Geräusche unter Last, weniger Leistung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Turbo macht Geräusche unter Last, weniger Leistung

      Hallo zusammen,

      ich habe Probleme mit meinem AXX von 2005 der nun schon ~100.000 Kilometer auf dem Buckel hat.

      Wegen des guten Wetters bin ich heute größtenteils mit offenem Fenster gefahren, irgendwann ist mir dann beim geschlossenen Fenster und beim Beschleunigen ein seltsam scharrendes Geräusch von vorne aufgefallen und ich hatte das Gefühl als ob der Turbo seinen Dienst verweigert. Bei normaler Fahrt merke ich nichts weil das DSG sehr früh hochschaltet aber wenn ich ein bisschen mehr Gas gebe und der Turbo eigentlich "kommen" sollte passiert ausser dem Geräusch nicht viel, wenn ich das Gas wegnehme ist es sofort weg.

      Das Geräusch ist scharrend, schabend, kein Pfeifen oder ähnliches und es scheint nur unter Last aufzutreten.

      Ich habe Ende letzten Jahres ein neues PCV-Ventil eingebaut, das N75 getauscht und das SUS vom S3 mit neuem Ventil, Ende Januar wurde die Steuerkette + Kettenspanner gewechselt. Nach dem Tausch der Kette ging er wie Hölle, deutlich besser als vorher. In der letzten Zeit hatte ich schon öfters den Verdacht, dass da was fehlt.

      Anfang Februar habe ich einen Ölwechsel gemacht und den Luftfilter gegen einen Pipercross getauscht. Nach dem Tausch war die Motorkontrollleuchte an und die Leerlaufdrehzahl sehr hoch. Ich habe die Batterie abgeklemmt und dann blieb sie auch aus. Leider lag das Diagnosegerät zuhause und ich weiß nicht was es für ein Problem gab.

      Mir ist vorhin noch aufgefallen, dass die Drehzahl im Stand nur recht langsam abfällt. Geräusche höre ich allerdings keine wenn ich im Stand Gas gebe.

      Der Fehlerspeicher ist leer, er war mit defektem SUV früher mal voll (Ladedruck Regelgrenze) aber heute ist nichts zu finden.
      Ich habe gestern kurz Gruppe 115 Feld 2 und Feld 3 und Gruppe 116 geloggt. Ich habe mir die Logdatei mit vcviewer.com/default.aspx angeguckt, kurz gesagt:
      720 /min – 290 mbar
      2800 / min - 1740.0 mbar
      4240 / min - 1150.0 mbar

      Was kann das sein?!
      Eine Undichtigkeit im System, vielleicht der Stopfen am Lader undicht? N75 defekt? PCV-Ventil erneut defekt? Turbo defekt?

      Ich bin dankbar für jede Hilfe bevor das fleißige Teiletauschen losgeht. ;(

      Gruß,
      Dominik



      Ergänzung:
      nachdem ich grad zur Arbeit gefahren bin möchte ich meinen akustischen Eindruck noch mal korrigieren. Was ich anfänglich als schaben oder scharren beschrieben habe klingt eher so als würde irgendwo Luft entweichen, wie ein undichter Kompressor. Das ist allerdings kein hohen Pfeifen sondern eher dumpf…

      Am besten hört man es im 6. Gang bei einer mäßigen Beschleunigung, es fängt bei 1500 Umdrehungen an und wird dann auch lauter und intensiver.
      Irgendwann wird es dann jedoch vom Motor- und Auspuffgeräusch übertönt. Sobald ich vom Gas gehe ist das Geräusch weg. Ob Motor warm oder kalt spielt keine Rolle.
      Er ruckelt auch nicht beim beschleunigen…
      Ich habe versucht ein Video zu machen aber darauf hört man nichts ungewöhnliches.

      Ich komme leider erst am Samstag auf die Bühne, ich werde heute Abend aber noch mal den Fehlerspeicher auslesen aber ich finde es schon merkwürdig, dass nichts im Fehlerspeicher steht?!


      Gruß,
      Dominik