Problem bei LED Arbeiten mit Strom. HILFE!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem bei LED Arbeiten mit Strom. HILFE!!!

      Hey Jungs!

      Hab grad meine LED´s gesetzt.
      Dann habe ich das blau/graue Kabel (Innenlicht) durchtrennt eine Lüsterklemme gesetzt um Strom zu hohlen für die LED´s. Hab das verlegte Kabel für die LED´s auch drangesetzt, und als ich dann Strom drauf gelassen habe, hat sich nichts getan.

      Hab dann einfach mal das blau/graue Kabel durchtrennt hängen lassen, die Sicherung wieder reingetan, und dann hat das Innenlicht trotzdem funktioniert. Folglich ist bei mein blau/graues Kabel nicht für Innenlicht zuständig.

      Bevor ich jetzt andere Kabel trenne wollte ich euch fragen, wo ich nun meinen Strom ganz sicher her bekomme.

      Golf IV TDI 110PS Baujahr 2002.

      Helft mir bitte!

      Gruß Wecki!

    • so hab jetzt oben am innenlicht geschaut.

      Bei mir hängen da drei kabel dran.

      1. Dunkelblau
      2. Braun
      3. Rot-Braun

      Dann kann doch das blau graue bei mir keinen strom bringen für die LED´s oder?

      Also könnte ich doch das Dunkelblaue nehmen, oder doch das Braune?

      Und welche sicherung dann ziehen beim braunen, oder dunkelblauen?

      HILLFEEE!!!

    • hi mickey!

      danke für den link aber da ist bei mir BAHNHOF angesagt.

      @sidewinder
      am standlicht krieg ich folglich auch keine masse oder?

      kann für mich jemand nen schaltplan auslesen und mir sagen wo ich masse krieg?

      danke alex

    • Masse ist braun.

      Kriegste an jedem Schalter

      und blau grau stimmt schon. Das passt schon. Die LED´s sollen doch leuchten wenn du das Licht einschaltest oder?
      Weil wenn sie leuchten sollen wenn du die Tür aufmachst mußt du an das Dunkelblaue von der Innenleuchte ran

    • Original von Austrian_Burner
      @sidewinder
      am standlicht krieg ich folglich auch keine masse oder?


      wie Steve-O schon gesagt hat, dann gehen die LEDs eben nur an wenn du das Licht anschaltest. und Masse bekommst du an jedem braunen Kabel.

      Du brauchst ja immer zwei Anschlüsse. Pluspol und Minuspol. Am Pluspol entweder das Blau/Graue Kabel oder das Blaue, je nachdem wie du die LEDs schalten möchtest, und Minuspol eben irgendein braunes
    • so, erst mal ein danke an euch das ihr mir hilft!

      Also hab jetzt noch mal alles durchprobiert, und folgendes festgestellt.
      Blau/grau kann bei mir nicht standlicht sein, weil wenn ich es durchtrnnt hängen lasse funktioniert mein standlicht trotzdem.

      hab trotzdem mein led-kabel an das blau/graue kabel gehängt. die sicherung reingetan die tür tür zu gemacht, zündung an, und dann licht an. wieder hat sich nichts getan.
      ich krieg an diesem blau grauen einfach keine masse her, und was weiß ich wofür das mir hängt????

      Noch jemand einen vorschlag.
      @steve-o ja nach der anleitung bin ich ja gegangen.....

      danke alex

    • hmmmmmm..........

      ich hab es wie auf den bildern zu sehen ist, jeweils an die füße der led´s die kabel gelötet dann alle miteinander verbunden via lüsterklemme zusammengefaßt und dann das einzelne kabel an das blau/graue gesetzt. wie auf den bildern eben.

      dachte mir das das dann auch stimmt???

      Würde jetzt nur noch gern wissen, warum bei mir das standlicht trotzdem funktioniert, wenn ich das blau/graue kabel durchtrennt habe...?

      Danke alex