Gewinde oder Federn beim Jetta

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gewinde oder Federn beim Jetta

      Hey Zusammen,

      Jetzt wo der Sommer langsam kommt, muss ich mich demnächst entscheiden...

      Ich stehe vor der Frage, ob bei meinem 130.000km alten Sportline Jetta die Eibach 45/35 Federn ausreichen, oder ich doch gleich die Dämpfer mit wechseln soll und gleich ein Gewindefahrwerk (AP oder DTS) reinpacke.

      Zur Info vllt. noch, ich hab nen 1.4 TSI 170 PS mit dem Sportline Fahrwerk und hab auch schon 8,5x19er ET45 mit Reifen 225/19 R35 daheim liegen.

      Normalerweise sollte man bei oben genannter Laufleistung ja doch gleich die Dämpfer mit tauschen, allerdings weis ich nicht ob die Sportline Dämpfer etwas mehr aushalten???

      Danke für eure Hilfe :)

      Man sollte immer ein gewisses Understatement wahren! :thumbsup:
    • Nein, halten sie nicht.

      Bei der Laufleistung solltest du die Dämpfer gleich mit tauschen. Sonst fängst du nach 10000km wieder an alles auseinander zu reißen.

      Entweder gleich vernünftige Bilstein B8 Dämpfer mit den Eibach Federn oder ein Gewinde!