A3 ist tot und geht nicht auf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • A3 ist tot und geht nicht auf

      Ganz großer Mist an meinem A3:

      sprang am Freitag nicht mehr an, habe ihn Samstag in eine Werkstatt geschleppt, dort noch über FFB zugemacht, obwohl Battarie leer war.

      Heute wollten Sie meine Auto in die Werkstatt schieben und schauen was los ist, geht das auto nicht mehr auf ?!?!

      War gerade dort, Alles zu. FFB geht nicht mehr. Türschloss Fahrertür geht nicht auf mit dem Schlüssel, obwohl ich erst vor 2 Monaten ein neues Schloss eingebaut habe. Jetzt die Frage, wie krieg ich das Auto auf, ohne die Scheibe einzuschlagen?

      Habe bei Audi Autohäusern angerufen:

      1. Tipp - mit nem Draht das Motorhaubenscharnier öffnen indem man am Bowdenzug zieht, dann Batterie laden und aufmachen

      2. Tipp - Strom an Anlasser klemmen über ein Starthilfekabel und der verteilt Strom an die Batterie - ging nicht.

      3. Tipp - Strom an die Lichtmaschine geben - selbe Folge wie bei Tipp 2 - wird morgen probiert



      Hat eventuell noch jemand eine Idee? Sorry dass es kein Golf 5 ist, vom Typ ja aber zT baugleich.

      8)
    • Gute Frage... Ich kann dir sagen wie damals Diebe in das Fahrzeug von meinem Kollegen eingedrungen sind ohne Schäden am Fahrzeug zu hinterlassen..
      Zwei Dicke Saugnäpfe an die Scheibe (Fahrer oder Beifahrer) und mit einem Keil zwischen Scheibe und B-Säule die Scheibe aus der Führung gehebelt und anschließend mit den Saugnäpfen die Scheibe in Richtung Fahrzeug Heck herausgezogen.
      Bei meinem Kollegen funktioniert das nun nicht mehr.. Er hat anschlißend diese Plastik Bolzen unten mit Karosseriekleber eingeklebt. Da zieht keiner mehr die Scheibe heraus.
      mfg

    • An der Scheibe möchte ich mich nicht vergreifen, habe erst eine neue Heckscheibe vor 2 Wochen eingebaut bekommen.

      Das mit dem Trick in die Tür zu kommen geht glaube ich nicht mehr. Außerdem weiß auch niemand, wie das gehen soll.

      Trotzdem danke für die Tipps!

      8)
    • Die Metode die der ADAC macht funktioniert auch nur wenn bewust entsafed wurde sonst geht das auch nicht. Leider fällt mir keine andere lösung ein als die Scheibe entweder so raus zu hebeln oder sie in klump zu hauen X(


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Der 1. Tipp klingt doch vielversprechend... Habt ihr das schon probiert?

      VCDS VCP und RNS-Manager original und vorhanden :thumbup:
      Codierungen im Raum Unna/Werne/Hamm und umzu -> PN

    • Für die Motorhaube zu öffnen gibts n speziellen Schlüßel. Den hat Audi. Dann kommt man zumindest an die Batterie.

      Warum geht das mechanische Schloß nicht? Selbst wenn der Strom weg ist, geht die Tür auf. Meine Batterie zogs neulich im Winter leer. Da war alles tot an der Elektrik. Aber die Tür ging mechanisch auf.

      Kann es sein, das Nachts böse Buben auf dem Hof waren und das Auto knacken wollten und das Schloß zerstörten?
      Sowas hatten wir im A3Q Forum mal



      EDIT:

      a3quattro.de/index.php?page=Thread&threadID=12842

      a3quattro.de/index.php?page=Thread&threadID=8871

      [customized] - NWT powered

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Paramedic_LU ()

    • Kann sein, dass jemand das Schloss zerstört hat, hatte nie Probleme seit dem Einbau, musste es aber mechanisch ja nie verwenden.

      Normalerweise muss das Schloss gehen auch wenn die Batterie tot ist - korrekt - leider ist es ja defekt.

      Selbst Audi kann mir nicht helfen, hab gestern nochmal auf der Servicehotline angerufen. Ich sollte nochmal einen 2. Schlüssel probieren, ansonsten hilft nur Scheibe einschlagen. :thumbdown:

      8)
    • Kannst auch das Haubenschloss ausbauen.

      Mit Feingefühl geht auch nichts kaputt. Ausser dem Normalen Werkzeug benötigt man 2 abgewinkelte Torx müssten TX 25 und TX30 sein.

      - Umrüstungen aller Art, z.B.auf MFA+ (auch nach 2007), Tacho / Zeigerleuchtung ändern u.v.m. -
      - Umrüstung auf Golf 6 Tacho ist nun auch möglich -


      - Einfach PN an mich -