RCD 210 - RNS 510 : 1 zu 1 tauschen zu aufwendig??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD 210 - RNS 510 : 1 zu 1 tauschen zu aufwendig??

      Hallo zusammen,


      Hab in meinem Golf 6 Comfortline BJ 09/09 ein RCD 210 ohne FSE und ohne MediaIn im Handschuhfach usw.


      Meine Eltern kaufen sich nen gebrauchten 6er Variant Highline BJ 09/10 mit RNS 510 und Handyvorbereitung Bluetooth Premium.


      Sie haben im Gegensatz zu mir aber keinerlei Interesse an dem ganzen Navi-Multimedia-SchnickSchnack, deshalb die Idee: Die 2 Radios (bzw Navi) einfach tauschen. Nun ja, ganz so einfach ist es nicht, das ist mir schon klar. Aber trotz einiger Rumleserei zu dem Thema konnte ich mir bisher kein wirkliches Bild machen, wie kompliziert sich so ein 1:1-Wechsel dann gestalten würde. Mir ist klar dass da irgendwas codiert werden muss, und Navi-Antenne usw...
      Aber könnt ihr mir vielleicht mal ne Einschätzung geben, was da alles dazu kommt? Was das beim VW Händler in etwa kosten dürfte? Oder ob das für den Händler evtl so schnell zu machen ist, dass man es beim Gebrauchtwagenkauf statt ner Preisverhandlung noch "on top" einfordern könnte? Oder haltet ihr das insgesamt für zu viel Aufwand als dass es noch Sinn macht?


      Wäre über den ein oder anderen Tip echt dankbar :-)


      Gruß

    • Radios kannst du im Prinzip 1:1 tauschen, dass ist kein Thema.

      Brauchst nur für beide Geräte eben den Radio Code. Den kannst du über die Seriennummer des Geräts erfragen beim VW Händler um die Ecke.

      FSE könntest du auch übernehmen, gibt es bei Ebay Kabelsätze zum nachrüsten dafür. Werden dann Plug&Play zwischen den Radiostecker und dem Radio dazwischen gesteckt. musst halt bisschen Kabel verlegen. Ist aber mit wenigen Handgriffen gemacht.(30 Euro) Mikrofon kannst du ja dann auch aus dem anderen Golf rausbauen

      GPS und GSM Antennen gibt es auch so zu kaufen, dass du dir keine Antenne aufs Dach schrauben musst. GPS Antenne einfach ziemlich weit oben im Amaturenbrett verstecken und GSM Antenne mit dem Mikrofonkabel in die Nähe des Dachhimmel bringen. (Würde mal sagen so Pro Antenne 10 Euro)

      Codieren solltest du dann aber auch alles lassen

    • hmm das klingt ja alles ziemlich machbar. is auch nicht so dass ich 2 linke Hände hätte, also Kabel verlegen usw bekomm ich schon hin, hab eben nur von dem ganzen VW-spezifischen Kram keine Ahnung, also sprich wo da noch welches Steuergerät sitzt das ich mit umbauen muss und ob die Fahrzeug-Elektronik dann auch klarkommt mit dem anderen Radio usw...

      Aber deine Antwort bringt da schon etwas Licht ins Dunkel, vielen Dank!

    • nochmal ne Frage zu dem Thema:

      FSE und Navi gehen ja hoffentlich auch ohne MFAplus und ohne Multifunktionslenkrad oder? Hab ich nämlich beides nicht in meinem, und hab in nem anderen Thread gelesen dass diese Fiscon FSE die MFAplus braucht?! :S Blicke da nicht ganz durch grad...

      und wie ist das mit diesem DoppelTuner, bzw dem dritten für das TMC? Muss ich da dann noch ne zusätzliche Antenne installieren oder hat mein RCD210 das auch schon?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von volker2200 ()

    • waren jetzt bei VW, Golf mit RNS510 und PremiumBluetooth FSE gekauft. hab gefragt ob die mir das direkt in meinen einbauen. Antwort war: Navi gegen RCD210 tauschen machen sie mit Antenne usw, aber FSE würde nicht gehen, da bräuchte ich so ein Nachrüst Ding für ca 450 Euro.
      Hab mir jetzt gedacht die sollen mal das Navi machen, die FSE bau ich dann eben selbst aus dem Variant aus ubd in meinen ein. geht doch, oder?
      Steuergerät unter dem Beifahrersitz, Mikro aus der Dachkonsole und von ebay so ein Kabelsatz. Lieg ich da richtig? oder is doch mehr zu machen? Ach ja, GSM Antenne natürlich noch...

    • Gar keine Antworten mehr? ;(

      nichts desto trotz habe ich eine weitere Frage:

      Der Variant hat 10 Lautsprecher verbaut, nach meinem Kenntnisstand also einen zusätzlichen Verstärker unter dem Sitz.
      Kann ich da trotzdem einfach das RCD210 reinbauen und alles anschließen? Ich schätze das wird schwierig, mangels Verstärker-Ausgang bei dem Radio, oder? :cursing:

    • zehn LS heißt nicht zwangsläufig nen verstärker. einfach mal unter den sitz greifen und nachschauen. ansonsten einfach das radio entsprechend codieren lassen. der ausgnag ist nicht anders egal ob mit oder ohne verstärker.

      macht VW den umbau umsonst? wenn nicht, wäre ein radio aus und wieder einbau das letzte wofür ich unnötig geld zahlen würde für die paar schrauben und 4 stecker...

      von wo kommst du denn?

    • Ja die machen das umsonst, hat meine Mum beim Verkaufsgespräch noch rausgehandelt. wollte es vor allem wegen der antenne nicht selbst machen, aber mittlerweile will ich eh lieber keine aufs Dach, hoffe dass das Diebstahlrisiko fürs 510er dadurch etwas geringer wird...
      nur bei der FSE Premium stellen sie sich doof bei VW und
      sagen das geht nicht die zu tauschen.
      Termin für den Umbau is halt erst in 10 Tagen, so lang steht das Auto noch beim Händler, sonst hätte ich auch schon einfach unter den Sitz geschaut... aber wenn am RCD210 alles genauso angeschlossen wird, dann is ja gut.
      Komme aus der Nähe von KA