Windgeräusch an der Fahrertür....nachstellen??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Windgeräusch an der Fahrertür....nachstellen??

      Hallo!

      Habe starke Undichtigkeit an der Fahrertür, ca. ab 160 kmh starke Windgeräusche.Das ganze geht von der Türoberkante aus.

      Denke mal die Tür muß nachgestellt werden,Oder??

      Wie gehe ich das an??

    • Am besten mal zum Freundlichen fahren und lieb fragen.....eigentlich müsste es dann umsonst nebenbei zu machen sein !

      Die VW-Werkstätten haben so eine art Hebelarm der am Schlossträger angesetzt wird und so kann die Tür nach oben, unten etc. verstellt werden....das sollte eigentlich reichen ! ;)

      Adios

    • Evtl. reicht es, wenn man sich diese Gummi´s an der A-Säule der Tür nachträglich verklebt. Bei den "neueren" Golf IV (ich glaube ab Bj. 01 oder 02) sind diese Gummi´s schon werksmäßig verbaut. Nur bei den älteren Modellen noch nicht. Ich habe auch immer Windgeräusche, allerdings nur auf der Baifahrerseite. Muß mir wohl auch mal diese Gummi´s besorgen.