Zuerst Fehlerspeicher löschen damit Blinker gehen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zuerst Fehlerspeicher löschen damit Blinker gehen?

      Hallo zusammen,

      Ich habe des öfteren das Problem, dass mein Blinker auf der linken Seite nicht mehr geht. Dann kommt ein Fehler in der MFA und ab dann geht es nicht mehr. Es handelt sich um die Depo-Scheinwerfer (Xenon-Look) für Halogenbirnen.

      Komischerweise habe ich das auch beim Standlicht rechts, was auch ab und an Fehler macht. Gerade eben habe ich ewig gesucht, konnte aber anhand vom Multimeter keinen elektrotechnischen Fehler finden (hatte immer Spannung an der Birnenfassung).

      Eben habe ich dann per Zufall einfach alle Fehler gelöscht, mache den Blinker an und siehe da - alles funktionert!
      Kann sich das jemand erklären? Hatte auch zwischenzeitlich das US-Licht abgeschaltet, das erbrachte aber nicht sofort die Lösung.. komischerweise geht es, nachdem man den Fehlerspeicher gelöscht hat?!

      Versteht das jemand?
      Gruß,
      Andreas

    • Die DEPO sind Schrott. In Verarbeitung und Funktionalität.

      Normal muss man Scheinwerfer nur einbauen, Stecker dran und es geht alles.
      Passiert das bei Dir nicht, ist was an den "Scheinwerfer'n" faul.
      Speicher löschen muss man da nichts. ;)

    • Jedenfalls habe ich den Support von dectane angeschrieben. Komischerweise sind optisch und technische alle Anschlüsse in Ordnung, bzw. der Strom ist immer vorhanden.

      @Robin: Schon Erfahrungen mit denen gemacht? Damit das nochmal klar und deutlich ist, ich spreche nicht von den LED-Scheinwerfern (AngelEyes oder so), sondern den ganz normalen Xenon Looks..

      Ich werde mal sehen was sie antworten. Hatte nur gedacht, dass evtl. Codierungen nicht richtig sein könnten und daher den Fehler verursachen. Nach dem Löschen vom Fehlerspeicher ging nämlich auch wieder der Blinker.

    • @Robin: Schon Erfahrungen mit denen gemacht? Damit das nochmal klar und deutlich ist, ich spreche nicht von den LED-Scheinwerfern (AngelEyes oder so), sondern den ganz normalen Xenon Looks..


      Ja, habe nach Tausch den 2. Satz nach 14 Tagen demontiert. Dann auf ORIGINAL Xenon umgebaut.

      Der Nachbaumist taugt in dne seltensten Fällen was.
    • Ich warte dann erst einmal die Antwort von dectane ab und sehe wie es sich in den nächsten Tagen verhält. Eine Umrüstung auf orginales Xenon ist recht kostspielig wie ich finde. Ob das noch Sinn macht bei einem Auto von BJ 2007 mit 147tkm?

    • Er meinte Original Hella Xenon Look... wenn ich das richtig verstanden habe

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Habe Dectane den Fall erklärt. Ich soll beobachten wie sich diese Sache hier in den nächsten Tagen verhält, da ja alle Stecker usw. in Ordnung sind bzw keinen Defekt vorweisen. Wenn die Fehler nochmal erscheinen werde ich mich erneut an Dectane wenden - wird denke ich dann ein Garantiefall sein.

      Schon Mal danke für eure Hilfe!
      MfG