Nebelscheinwerferleuchten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nebelscheinwerferleuchten

      Hallo Golf 5 Freunde :)

      Suche jemanden der ein Fuchs in Sachen Codierung ist!
      Habe folgendes Problem.
      Habe an meinen Golf 5 einige umbaumaßnahmen vorgenommen.
      Mein Problem befindet sich im Bereich der Elektronik.
      Habe meine original Frontschürze gegen eine Golf R20 Frontschürze getauscht.
      Wie ihr höchstwahrscheinlich wisst ist das die Front vom Golf 6 R. Mit einer LED Leiste als Tagfahrlicht (im Normalfall)
      Habe beim Einbau den Nebelscheinwerferstecker mit der LED leiste verbunden.
      Problem: Wenn ich die Zündung tätige blitzen die LEDS 5 mal. Mir ist bewusst dass ich da noch einen Wiederstand verbauen muss damit das Problem als gelöst gilt. Was mich wesentlich mehr aufregt ist dass mein Bordcomputer dauerhaft behauptet dass die Nebelscheinwerfer beidseits defekt sind obwohl sie optimal funktionieren!
      Brauche also jemanden der sich mit der Codierung gut auskennt und mir da helfen kann.

      Wäre nett ein paar statements von euch zu bekommen :) Wohne in marburg und würde mich freuen wenn es jemanden gibt zwischen Kassel und Frankfurt der sowas wie software entwickler oder so was in der richtung bei vw ist :)))


      Liebste grüße und Gute Nacht!

      Chris

    • Kaltdiagnose rauscodieren und Widerstand verbauen, dann sollte das wohl klappen...
      Die Lastwiderstände werden aber seeehr warm, wenn sonst alles funktioniert musst du sonst mit der Meldung leben.

      VCDS VCP und RNS-Manager original und vorhanden :thumbup:
      Codierungen im Raum Unna/Werne/Hamm und umzu -> PN

    • Wenns Originale Leuchten sind, musst du 1 und 3 mit der Plus Leitung der Nebler verbinden und Pin 2 auf Masse. Dann zwischen die Neblerleitung einen 3,3 Ohm 100Watt Widerstand hängen. Dann hast du auch das Problem mit der Lampenkontrolle umgangen. Falls 30 Byte Bordnet vorhanden ist, kannst du sie genau so ansteuern, wie sie auch im G6 funktionieren, mit dimmen auf Standlicht.