The.GTi.Exclusive

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • The.GTi.Exclusive

      Hallo Leute,
      dies ist meine neue Fahrzeugvorstellung. Die alte hieß Holle's Golf 4 RGTi da ich darmals bei der wahl dieses Namen eigentlich etwas in Richtung R32 look in Kombination mit Gti vorhatte. Aber wie man es nuneinaml so kennt, es kommt alles doch ihrgentwie anders und der alte Projektname passt mittlerweile mal so gar nicht mehr zum Fahrzeug.
      Und so kam dann auch eigentlich der neue Fahrzeugname the.GTi.exclusive und letztendlich dieser neue Umbaubeitrag zustande.

      Mit dem Kauf des GTi’s habe ich mir einen kleinen Traum erfüllt, da ich schon früh vom GTi Virus befallen wurde und mir der 4er von anfang an so gut gefallen hat das ab dort schon für mich feststand: Ein Golf 4 GTi das wird mal dein Auto.
      Nachdem ich dann erste Fahrerfahrungen in einem Golf 2 gesammelt hatte, war es dann am 20.03.2009 bei einem Mercedeshändler in Wuppertal soweit, das ich meinem Auto was ich mir so lange gewünscht hatte gegenüberstand und ihn einfach nicht dort lassen konnte.

      Ein Golf 4 GTi Bj. 2003 AUQ 132kW





      Kurz darauf folgte das der erste Kofferraumausbau. 2Din Moniciver Kenwood ddx8022bt, Hifonics bpi mit Zeus Monoblockendstufe, Ps2 slim



      Im Mai gab es dann ein Satz neue Räder von Barracuda. Die Voltec T6 in Black Chrome 8J x 19‘‘



      Im darauf folgenden Sommer widmete ich mich den Einbau von Zusatzinstrumenten für Ladedruck, Öltemperatur und Batteriespannung.





      Ein Jahr später nachdem der GWD geleistet war wurde in ein Bodykit investiert. Bestehend aus:
      Front: Dietrich Autostyle Golf 5 GTi look
      Schweller: CSR Metallschweller
      Heck: RDX Golf 5 GTi look
      Desweiteren wurden Motorhaube Clean / dezent verlängert und die Heckklappe clean.



      Über Ostern 2011 kam der Golf dann dem Boden der Tatsachen ein Stück näher. Hilfreich hierbei waren ein H&R Monotube Gewindefahrwerk + H&R Stabilisator. Es folgte noch der Einbau einer BMC Airbox-

      Im September 2011 verschwand die nicht all zu schön passende RDX Heckstoßstange und wurde durch eine selbst gecleante OEM Heckstoßstange mit Kerscher Heckansatz erstezt. Anfangs noch mit den alten runden Endrohren und Anfang 2013 dann mit Ovalen Endroheren im Porsche Design 115x85mm




      Neue Bremsscheiben gab es Anfang 2012 von Zimmermann und über Ostern 2012 wurde dann das Dach Daches in Perlgraumetallic lackiert sowie ein Dachkantenspoiler von RDX montiert.

      Im Sommer 2012 wurden dann die günstig bei Ebay ersteigerten LSD Flügeltürschaniere verbaut.




      Über Weihnachten 2012 ging die Ansaugbrücke zum verchromen und es wurde ein neuer Kofferraumausbau gebaut.






      Das Jahr 2013 verlief dann relativ ruhig bis diese Saison zu Ende ging und die Aktuellen Veränderungen begannen.

      Bilder Saison 2013



      Zurzeit in Arbeit / erledigt:

      - Xeonscheinwerfer öffnen und untere Blende lackieren
      - Schlossträger lackieren
      - Kühlergrill lackieren
      - S3 Abdeckung
      - S3 Abdeckung und div andere Teile mittels Wassertransferdruck im Eigenversuch in Carbonoptik
      - Blechteil zum Ausgleich der Rundung der S3 Abdeckung



      LG
      Holger

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Holle.03 ()

    • Also ich find den echt schick! :)
      Das Heck ist zwar gewöhnungsbedürftig aber hat es dennoch irgendwas anziehendes.
      Und die LSD's passen meiner Meinung nach perfekt ins Gesamtbild! Sowas würde mir ja auch noch gefallen. :thumbup:

      Allerdings die die Schweller meines Erachtens einfach zu protzig, da diese so riesig wirken - da wäre etwas dezenteres weitaus besser. An der Front würde ich die Vertiefung noch schwarz folieren. So das waren meine Kritikpunkte. :D

    • Aktueller Stand der Dinge :)

      Einmal ein aktuelles Bild zum Motorraum. Morgen solls dann weitergehen mit den Abdeckungen die überm Scheinwerfer
      auf der Fahrerseite sind. Diese sollen mittels Wassertransferdruck auch den Carbonlook bekommen.



      Wünsche euch ellen schöne Ostern :)