Kühlwassertemperaturanzeige "tot"

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kühlwassertemperaturanzeige "tot"

      Seit einiger Zeit ist bei meinem IVer die Anzeige für die Kühlmitteltemperatur quasi "tot", sprich nichts bewegt sich mehr nach oben. Anfangs hatte ich das Thermostat in Verdacht, aber dann müsste (selbst wenn der große Kreislauf immer offen ist) die Anzeige sich ja zumindest etwas in Richtung 70° bewegen - tut sie aber nicht, auch nich wenn man nach einer Fahrt den Motor noch eine Weile im Stand laufen lässt.

      Fehlerspeicher zeigt keine Fehler bzgl. G62 (den habe ich letztes Jahr wechseln müssen) oder KI o.ä. an. Hat jmd eine Idee zur Fehlerbeseitigung? Könnte es evtl. doch wieder am Temp-Geber G62 liegen? Soweit ich weiß gibt er ja einmal die Kühlwassertemp für das MSG und einmal für das KI aus, kann man das irgendwie an den PINs des Gebers/Steckers durchmessen? (digit. Voltmeterhabe ich hier).

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Die Temperatur läßt sich im MSG als auch im KI per VCDS auslesen. Selbst der Motor für die Anzeige läßt sich dort einfach einem Testlauf unterziehen.
      Somit läßt sich ganz leicht sagen ob der Sensor richtig mißt oder ob die Anzeige spinnt.

    • Hört sich gut an - was sind denn die Messwertblöcke dafür? Ist ein 1.8T; MKB: AGU. Da der ja nur rel. eingeschränkt OBD fähig ist, habe ich aber auch nur eine ältere VAG-Com Version, hat bislang aber immer alles gekonnt was ich an dem Auto brauchte.

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Einen Testlauf fürs KI geht auch mit VAG-COM. KI auswählen und Knopf für Funktionstest drücken.
      Die Messwertblöcke hab ich jetzt nicht im Kopf sollten aber im KI immer die gleichen sein. Einfach mal alle durchgehen und beobachten.

    • Alles klar, vielen Dank! Werde morgen auf dem Weg zur Arbeit mal den Laptop anhängen und die Temperaturen beobachten- berichte dann.

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • So, habe mal ausgelesen. KI ist beim Funktionstest in Ordnung, die Temperatur wird sehr niedrig (50 Grad nach längerer Fahrt) anzeigt. In den MWB des MSG kann ich zwei Temperaturen auslesen- da bei beiden nur Temperatur steht, gehe ich davon aus, dass es einmal Wasser und einmal Ansaugtemperatur ist, Wert 1 kletterte auf 75-90 Grad, Wert 2 war zwischen 20 und 34 Grad je nach Geschwindigkeit.

      Daher würde ja doch der G62 am ehesten in Betracht kommen, oder?

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Ja sieht so aus als wäre es der G62, habe ich auch grad bei meinem 1,6er gewechselt. Der ist es eigentlich immer.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Das ist ein Doppelsensor.
      Teil für das MSG läuft noch. Hast ja ausgelesen und der Lauf ist ja ruhig.
      Teil für das KI ist wohl hin.
      Tausch ist angesagt.