Kaufberatung Golf V 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung Golf V 2.0

      Hallo liebe Community,

      Ich bin neu hier und stelle mich kurz vor.
      Mats, bin 19 Jahre alt und fahre derzeit ein Golf 1 Cabrio. Sportline.
      Da dieses Auto so gut wie verkauft ist, bin ich auf der Suche nach etwas neuerem.
      Ich war erst auf dem BMW-Zweig jedoch hat mir dann doch der golf v besser gefallen.
      Ich habe derzeit einen im Auge und wollte mal eure Meinung dazu hören.

      kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen…196306814-216-1916?ref=wl


      Klar, Auspuff ist Geschmacksache jedoch kann man da ja Abhilfe schaffen.

      Ursprünglich wollte ich einen Diesel jedoch glaube ich nun, dass ein Benziner besser passt.

      Hoffe ihr könnt mir helfen :)

      LG

    • Ich würde den 2.0 FSI nicht kaufen. Subjektiv ist der ziemlich träge, da macht sogar ein 1.9 TDI im Alltag mehr Spass.

      Halte Ausschau nach dem 2.0 TDI mit 140PS. Fährt sich um Welten besser.

      Meiner Ansicht nach hat ein Sauger in einem Golf V nichts mehr zu suchen, rein vom Fahrzeuggewicht betrachtet macht dieses Auto nur mit Turbomotoren Spass (den R32 lass ich außen vor).

    • man muss aber schauen ob sich ein diesel auch rechnet (KM pro jahr) viele kurzstrecken oder mehr langstrecken .

      mit turbo bleibt bei den benziner nur der gti über wenn man vom preis ausgeht .

      ein tsi hat immer den faden beigeschmack der steuerkette .

      zum überholen reicht ein 2.0l allemal oder im sechten gang gemütlich fahren das man ihn nicht mit einem
      turbo vergleichen kann sollte jedem klar sein :)

    • Naja, mag sein. Ich fand meinen alten 3er GTI (115PS, 2.0l) um einiges spritziger als den 2.0 FSI im Golf 5, trotzdem dieser 35PS mehr hat. Das Gewicht macht schon viel aus.

      Dann lieber nen GTI kaufen. Der lässt ich mit dem gleichen Verbrauch fahren wie der 2.0 FSI.