Fächerkrümmer mit Hitzeschutzband umwickeln??

    • Golf 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fächerkrümmer mit Hitzeschutzband umwickeln??

      Sers Leute,

      Habe gerade das folgende Problem.
      Und zwar sitzt beim GTI 8V die Ansaugbrücke direkt überm Krümmer wo jetz mein Fächer sitzt. Da jetzt mein Zylinderkopf runter ist und der Fächer ausgebaut, habe ich mir Gedanken darüber gemacht den Fächer mit Hitzeschutzband einzuwickeln. Da das Hitzeschutzblech zwischen Krümmer und Ansaugbrücke jetz nicht mehr passt.

      Weil ich meine, da der Fächer wärmer wird, wie der originale Krümmer, erhitzt sich zwangsläufig auch die Ansaugbrücke mehr. Dadurch wird ja logischerweise auch die Ansaugluft wärmer, was ja Leistungsverlust mit sich bringt.

      Meine Frage bringt es was bezüglich der Temperatur der Ansaugbrücke/Ansaugluft oder ist das so Minimal, dass das kaum was ausmacht??
      Welche möglichen Gefahren bringt es mit sich??

      MFG Golfgott

      P.s.: Bin dankbar für jede hilfreiche Antowrt :thumbsup:
      P.s.2: Bei Google schon geschaut aber mehrere Aussagen gefunden und immer unterschiedliche. Mal mehr und mal weniger begründet.

      Zuviel Leistung bedeutet Reserve und Reserve ist Sicherheit und Sicherheit kann man nie genug haben.

      In unseren Breitengraden wird man für tot erklärt, sobald das Hirn nicht mehr arbeitet. Ich halte diese Aussage für strittig; manche fahren in diesem Zustand sogar noch Auto.
    • Ich denke das meiste spielt sich im Kopf des Fahrers ab.
      Natürlich ist die thermische Belastung der Ansugbrücke höher, aber das wirst du als "Otto-Normal-Fahrer" sicher nicht merken.
      Auf der anderes Seite ist es sicher auch nicht falsch den Krümmer zu umwickeln, falsch machen kannst du da eigentlich nix.
      10m 50er Band und ab geht's :D

    • okay danke für die aussage :thumbsup:
      mal schauen was die anderen dazu meinen

      Zuviel Leistung bedeutet Reserve und Reserve ist Sicherheit und Sicherheit kann man nie genug haben.

      In unseren Breitengraden wird man für tot erklärt, sobald das Hirn nicht mehr arbeitet. Ich halte diese Aussage für strittig; manche fahren in diesem Zustand sogar noch Auto.
    • und wie siehts aus wenn dort Öl oder benzin draufgelangen sollte warum auch immer kann sich das dann entzünden??

      ich denke nich aber ka ?(

      Zuviel Leistung bedeutet Reserve und Reserve ist Sicherheit und Sicherheit kann man nie genug haben.

      In unseren Breitengraden wird man für tot erklärt, sobald das Hirn nicht mehr arbeitet. Ich halte diese Aussage für strittig; manche fahren in diesem Zustand sogar noch Auto.
    • thx für die aussage :thumbsup:

      Zuviel Leistung bedeutet Reserve und Reserve ist Sicherheit und Sicherheit kann man nie genug haben.

      In unseren Breitengraden wird man für tot erklärt, sobald das Hirn nicht mehr arbeitet. Ich halte diese Aussage für strittig; manche fahren in diesem Zustand sogar noch Auto.
    • Ich habe damals bei meinem VR6 einen Fächerkrümmer verbaut, wodurch das Hitzeschild ohne weitere Bearbeitung nicht mehr passte. Okay dachte ich, probieren wir es ohne. Die Motorverkleidung, die darüber befestigt war, war in Wagenfarbe lackiert. Nach ein paar Wochen habe ich bemerkt, dass der Lack Blasen geworfen hat. Die Hitzestrahlung ist also nicht ohne. Darauf hin habe ich den Fächerkrümmer wieder ausgebaut, Hitzeschutzband drum und mit Edelstahl-Schlauchschellen fixiert. Das bringt enorm etwas. Ich würde dir auf jeden Fall dazu raten. Abgesehen davon, ob du dadurch letztendlich Leistung gewinnst. Beim VR6 konnte ich keinen Leistungverlust beklagen, da die Ansaugbrücke über dem Zylinderkopf sitzt (wie beim .:R32)

      Gruß
      Andi