Suche Anleitung Außenspiegeltausch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Suche Anleitung Außenspiegeltausch

      Hallo!

      Leider ist bei meinem Golf 5 der Außenspiegel an der Beifahrer komplett hinüber. Ein Ersatz wurde bereits gekauft. Allerdings ist jetzt die Frage ob ich ihn von der Werkstatt einbauen lasse (kostet etwas über 200€) oder ob ich selber mache...
      An handwerklichen Geschickt dürfe es ziemlich sicher nicht fehlen, allerdings fehlt mir jegliche Anleitung wie ich vorgehen muss. Bei Google habe ich auch nur Anleitungen gefunden wie man die Spiegelscheiben oder die Kappe austauscht, allerdings nie wie man den ganzen Spiegel wechselt...

      Könntet ihr mir eventuell helfen?

    • Ist im Prinzip relativ einfach. Du ziehst die untere Verkleidung von deinem Türgriff ab. Diese ist nur eingeclipst. Sitzt aber ziemlich stram. Am besten mit nem Kunststoffkeil drunter und hebeln. Dann siehst du schon deinen Fensterheberschalter von unten. Den Stecker ziehst du am besten gleich ab, sonst könnte er beim abmachen der Türverkleidung kaputt gehen.

      Dann sind in dem entstandenen Loch 2 Schrauben (TX30). Diese drehst du heraus. Dann entfernst du den roten Reflektor in deiner Tür unten. Auch nur reingesteckt. An diesem Punkt kann man gut anziehen zwecks Verkleidung entfernen.

      Dann sind unten an der Türverkleidung noch 3 Schrauben (TX20) und eine vorne beim Scharnier oben, ebenfalls TX 20. Nachdem du die 4 Schrauben und die 2 anderen entfernt hast, ist die Tüverkleidung nur noch geclipst. Also kräftig anziehen. an einer Seite unten anfangen und dann in die andere Richtung vorarbeiten. Fenster runter machen und die Türverkleidung nach oben hin abziehen.

      So dann solltest du deinen Türgriff aushängen. Ist in die Führung eingeclipst und der Drahtbügel ist nur reingesteckt. Auch ziemlich leicht. Dann entfernst du noch wenn du Lust hast den Türsteuergerätestecker. Oder du verdrehst deine Türverkleidung um 90° und stellst sie am Boden ab.

      So dann ist noch eine TX 20 Schraube durch das Lautsprechergehäuse geschraubt, rausdrehen und dann einfach abziehen. Den Gummiring musst du dann vom Lautsprechergehäuse abziehen und beim zusammenbau vorab wieder reinstecken, sonst tust du dich sehr schwer beim zusammenbauen.
      So dann ist vor der Türdichtung eine kleine runde schwarze Plastikabdeckung. Mit dünnen Plastikkeil entfernen. Dann sieht du im Prinzip 4 Löcher vom Spiegel. bei 3 guckt ne Schraube raus und durchs 4. kommt das Kabel. ES EMPFIEHLT SICH EIN MAGNETISCHER BITHALTER MIT KURZEN TX30 zum entfernen der Schrauben. Sollte eine reinfallen muss die Türaußenhaut ab :!: :!: :!:
      Nachdem die 3 Schrauben raus sind und du das Kabel am Türsteuergerät abgesteckt hast, kannst du den Spiegel mit einem ruck nach oben hin abziehen.


      Einbauen in umgekehrter Reihenfolge :D