zahnriemen

    • Golf 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sers Leute,

      schon wieder ein Problem...
      Habe den Zahnriemen bei meinem Golf 3 GTI Mkb: 2E eingebaut. Natürlich habe ich vorher Nockenwelle und Kurbelwelle auf OT gestellt.

      Nun folgendes Problem, als ich versucht habe den Motor mit der Hand durchzudrehen, bin ich vllt eine halbe Umdrehung weit gekommen. Dann hat der Motor blockiert. In die andere Richtung komm ich von der OT Stellung vllt. ne viertel Umdrehung weit. :thumbdown:

      Jetzt meine Frage: Was soll ich tun?? Ich weiss jetzt echt nicht mehr weiter. Gibt es da noch eine Zwischenwelle oder sowas? Irgendetwas wo ich vergessen habe drauf zu achten?? Irgendetwas was ich noch einzustellen habe??

      Brauch schnellstmöglich Hilfe. Muss bis spätestens Montagabend laufen.

      Mfg Golfgott


      P.S. Falls es Zwischenwelle ect. gibt/geben sollte, wie komm ich dannn am besten dran??

      Zuviel Leistung bedeutet Reserve und Reserve ist Sicherheit und Sicherheit kann man nie genug haben.

      In unseren Breitengraden wird man für tot erklärt, sobald das Hirn nicht mehr arbeitet. Ich halte diese Aussage für strittig; manche fahren in diesem Zustand sogar noch Auto.