Motor Optimierung sinnvoll?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor Optimierung sinnvoll?

      Servus Leute!

      Ich fahre einen Golf 5 1.9 TDI mit 105 PS/77 Kw ... Bj 2007 Motor ALX

      Ich habe zzt. ca 130.000 Km auf der Uhr und spiele seit längerem mit dem Gedanken den kleinen noch optimieren zu lassen.

      Frage die sich mir stellt, wo die magische KM Zahl ist, ab der man die Finger davon lassen sollte, sofern es die überhaupt gibt?!

      Fahre quasi nur langstrecke Autobahn, etwa 700 KM die Woche, wobei ich durchschnittlich 120 Km/h fahre. Ich würde aber gern bisschen mehr Durchzug untenrum haben und in den höheren Gängen auch noch mal ein wenig ...na ich sag mal Leistungsreserven haben.

      Die einen sagen, kein Problem, die anderen schauen nur schief. Und die meisten hier im Forum haben Ihre ja mit weniger als 100.000 chippen lassen... Daher würde mich interessieren was eure Meinung dazu ist? :)



      Freue mich über antworten!



      Grüße Chucky

      Chvcky's MkV - Das Schaf im Golfspelz!

      Biete Folierungen und Wassertransferdruck an!
      Bei Interesse einfach per PN bei mir melden!

    • Ob ein Chip bei gewissen Laufleistungen Sinn macht, beurteilen die chiptuner.
      Manche gehen bis 150tkm von keinen Problemen aus. Andere eben nur bis 100tkm.
      Wende dich am besten an eine lokale Firma bei dir.

      Verbauch kann weniger werden wenn man sich nach wie vor zusammen reißt.

      Verschleiß kann höher sein wenn man die Mehrleistung auch nutzt.

      Es gibt ja auch so lulu Chips die 10ps oder so bringen...

      Bin bis jetzt alle meine turbo Autos mit Chip gefahren.
      Die ganze Charakteristik ändert sich. Als hätte man nen neues Auto.

      Mit freundlichen Grüßen
      Max

      Mein Golf.

      Video vom Edition.

      HFI V2 Intake Sound Video. / Hfi mit gößerem Turbo ;)

      Leute die über 300ps bei Frontantrieb Unsinn finden sind einfach schlechte Fahrer.
    • Meine Meinung zu dem Thema:
      Die Tuner die z.B. niederschreiben bis 150tkm kein problem etc. sichern sich nur für die breite Masse der Autofahrer ab! Im Detail steckt niemand in seiner Mechanik/Elektrik, kaputt gehen kann immer was egal ob bei 100km Laufleistung oder bei 300 000km Laufleistung! Aber du weisst ja wie du mit deinem Material umgehst! Wenn du den Wagen schon einige Zeit fährst und ihn immer gut behandelst und es auch weiterhin vorhast und ausserdem noch die allgemeinen Risiken einer Optimierung kennst, was spricht dann noch dagegen?
      Ich habe meinen GTI bei rund 100tkm Optimieren lassen, da ich weiss wie ich den guten behandel! Ich bereue es keine Sekunde!

    • Hier gibt es bereits ein Dutzend Beiträge zu diesem Thema, auch in Punkto Laufleistung.

      Ich hatte meinen bei knapp 100.000km chippen lassen, bin jetzt bei 150tkm ohne jemals ein Problem gehabt zu haben. Ich würde es immer wieder tun und das werde ich auch!

    • Moin,

      es muss dir bloß bewusst sein, dass bei wirklichen ausnutzen der neuen Leistung, das Auto auf keinen Fall so lange hält, wie ohne. Es spielt eine wesentliche Rolle, wie du damit fährst, wenn man ab und an, diese Leistung abruft, ist das sicherlich kein großer Faktor.
      Es liegt einfach auf der Hand, das gewisse Gerätschaften,dann einfach früher die Hufe hoch machen.

      Ich hab meinen GTI mit 90.000 Chippen lassen bei Wetterauer, also kein billig Tuning. Es ist nun schwer abzusehen, ob die Schäden die ich habe und hatte, vom Chippen kommen. Im Punkto Spritverbrauch hab ich allerdings sehr positive Ergebnisse. Ich habe eine Vergleichsstrecke, meinen Weg zur Arbeit der ~320 Km beträgt, größtenteils Autobahn. Ich habe vor dem Chippen ca. einen 3/4verbraucht, danach 1/2 bei gleicher Fahrweise.

      Grüße

      Edit : Ich hab gehört, beim Diesel bringt die Pumpe nicht wirklich viel, d.h stellt sie gerne mal ihren Dienst ein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dakiM ()

    • datajams alter 5er 105ps tdi wurde mit ca. 100tkm gemacht. der hat sehr oft und lange auf die ohren bekommen
      bis heute bei 230tkm. ein defekter abgaskuehler und das zms ist faellig. sonst nix am motor
      nir alle 15tkm oelwechsel.

    • dakiM schrieb:

      Moin,

      es muss dir bloß bewusst sein, dass bei wirklichen ausnutzen der neuen Leistung, das Auto auf keinen Fall so lange hält, wie ohne. Es spielt eine wesentliche Rolle, wie du damit fährst, wenn man ab und an, diese Leistung abruft, ist das sicherlich kein großer Faktor.
      Es liegt einfach auf der Hand, das gewisse Gerätschaften,dann einfach früher die Hufe hoch machen.

      Ich denke das ist meistens eine Glückssache. Viele Motoren überleben den Rest vom Auto. Viele Kollegen von mir haben das Auto abgegeben weil es gerostet war oder sonstiges. Chiptuningschäden sind oft nicht zu erwarten, wenn es gut gemacht worden ist.