Kontakt Alarmanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kontakt Alarmanlage

      Hallo zusammen,

      ich habe eine Frage bezüglich der Alarmanlage.
      Ich habe mir für meinen Golf 4 BJ2002 noch einen zusätzlichen Alarmpager besorgt, welcher beim Auslösen der Alarmanlage zusätzlich noch den Alarm auf einen Pager weitermeldet. (Reichweite ca 1000m)
      Ist für mich ganz interessant, weil in unserem Firmenparkhaus doch auch gelegentlich mal ein Autoradio oder Navi verschwindet, und es gerade bei der Nachtschicht keiner mitbekommt wenn eine Alarmanlage angeht.
      Ich habe folgenden Pager mir zugelegt :
      secucomp.de/product.php?artikel=P1000
      Wenn ich den nun allerdings wie beschrieben an die Alarmhupe mit anklemme, bekomme ich auch immer beim auf / zuschliesen einen Funkruf, weil ich das "piepsen" beim ent/verriegel angeschaltet hat und das ja über das Alarmhorn läuft.

      Meine Frage, gibt es noch irgendwo einen Kontakt / ein Kabel welches stromführend ist, wenn die Alarmanlage auslöst wo ich den Sender vom Pager mit anklemmen könnte????
      Bitte helft mir ;( !!!

      MfG Axel

    • Original von Axel158
      Hm, hat denn keiner eine Idee wo ich noch einen Alarmkontakt habe?
      Hat von euch niemand einen ähnlichen Pager eingebaut?

      Axel


      also ich habe solch Anlage auch im 3er mal verbaut und da gab es auch keine andere Möglichkeit, der Pager piepst dann immer kurz mit, oder Du schaltest ihn erst immer später ein. Wenn Du eine Alarmanlage mit Rückmeldung hast, wird sich das Problem nicht umgehen lassen. Der Blinkerkontakt oder Hupenkontakt, ist egal, haben bei ver/entriegeln immer den Stromstoß, welcher dem Sender ebenfalls zukommt und den er dann an den Pager sendet.
    • hey...

      ist gibt natürlich eine Möglichkeit:

      Du nimmst ein Zeittrelais (Conrad... hab aber auch noch eins hier liegen) und stellst eine Zeit von ca 1 S ein. Das bedeutet, dass nach einer sekunde kontakt (also aufheulen der Hupe/Horn/sonstiges) erst der potentialfreie Kontakt des Relais schaltet! Wenn das Horn weniger als 1 sekunde aufheult, dann schaltet das Relais nicht. Wenn länger als eine sekunde, dann schaltet das Relais. Auf das Relais legst du meinetwegen 12 V, die dann bei Anziehen des Relais geschaltet werden! Auf den "Ausgang" des Relais legst du dann den Sender des Pagers! Nun wird der Pager erst geschaltet, wenn die Sirene mehr als eine sekunde aufheult... Fertig! :)

      Gruß Sven

      P.S.: Möglkichkeit 2: Programmierung eines Mikroprozessors (z.B.: Atmel). Ist sicher die elegantere Lösung, aber nicht mal ebend ohne Programmierkentnisse machbar!