Golf 5 GRA / TEMPOMAT DEFEKT!? Brauche dringend Hilfe!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GRA / TEMPOMAT DEFEKT!? Brauche dringend Hilfe!

      Hallo leute,

      Ich habe in meinem golf 5 GT 2.0 TDI einen Tempomat nachgerüstet. (Original Teil VW - AHW-SHOP)

      Der Schalter ist also neu, womit ich ein Defekt schonmal ausschließe.

      Das Motorsteuergerät und das Lenksäulensteuergerät wurde richtig Codiert. (Selber gemacht & zur Sicherheit habe ich es von VW nochmals überprüfen lassen.)

      Ein Kabel zum Motorsteuergerät musste ich nicht mehr verlegen, da es bereits vorhanden war. (MFA+ und Baujahr 08/2007).

      Die Kupplungs & Bremslicht - Schalter sind in Ordnung. ( Messwertblöcke Bestätigen das "1 / 0" )

      Das Motorsteuergerät zeigt in den Messwertblöcken auch an, dass der Tempomat Aktiviert ist bzw wenn ich ihn ausschalte Deaktiviert ist. ( Die Schalterstellungen)


      Alle Schalterstellungen im Lenksäulensteuergerät vom Tempomat werden auch Angezeigt.
      Messwerkblock 4: Tempomat: Ein / Aus.
      Beschleunigien / Verzögern / Etc.



      jetzt zum Problem:

      Ich schalte die Zündung ein Tempomatlampe leuchtet auf ( grüne Lampe im KI) (Tempomat auf On)

      Ich schalte den Tempomat einmal aus und wieder an Lampe geht aus wieder an und gleich wieder aus ob wohl der schalter auf on steht.



      So jetzt wiederhole ich das wie oben beschrieben, halte dabei allerdings + oder - gedrückt bleibt die Tempomatleuchte an. Egal wie oft ich das mache nur sobald ich die + oder - Taste los lasse, geht die Tempomat leuchte sofort wieder aus und ich muss die Zündung neustarten, damit die lampe wieder angeht!



      Während der fahrt folgendes. Schalte ich den Tempomat ein fahre los drücke + oder - passiert nichts! Nach kurzer zeit geht die Tempomatlampe aus (5min).


      Wenn ich jetzt aber während der fahrt einmal kurz Cancel drücke und dabei + oder - drücke speichert der Tempomat die geschwindigkeit. Allerdings kann ich während der Tempomat die Geschwindingkeit hält nicht auf + oder - drücken, bzw reagiert der Tempomat darauf nicht!

      Und noch was: Im Motorsteuergerät taucht ein fehler auf sobald ich die
      GRA ohne ein anderen knopf betätigt habe "(wie oben beschrieben). der
      fehler lautet:


      05784 unbekannt
      unplausibles Signal, sporadisch


      Es kommt mir so vor als wenn dem Tempomat die spannung Fehlt.


      Ich habe jetzt schon etliche foren & suchfunktionen benutzt und gegoogelt wie ein verrückter aber nichts passendes gefunden.

      - Codierung Schließe ich aus
      - Brems & Kupplungsschalter auch
      - Schalterhebel (GRA) eigentlich auch da neuware.

      Lenksäulensteuergerät könnte es vielleicht sein? Oder sogar das Motorsteuergerät.


      Ich habe auch keine lust zu VW zufahren, denn die Kassieren gleich richtig ab. Und wirklich die durchblick haben die anscheind auch nicht!

      Ich wäre euch wirklich sehr dankbar für vorschläge oder ideen die mir weiterhelfen könnten!


      Viele grüße
      Milexx

    • Die GRA ist je nach BJ/TACHO/MSG bedarfsgerecht

      Sprich, die LED geht erst beim fahren und setzen einer Geschwindigkeit an.


      Zum Fehler: ORDENLTICHES TOOL nutzen...

    • -Robin- schrieb:

      Die GRA ist je nach BJ/TACHO/MSG bedarfsgerecht

      Sprich, die LED geht erst beim fahren und setzen einer Geschwindigkeit an.


      Zum Fehler: ORDENLTICHES TOOL nutzen...
      Die GRA ist im Golf 5 nicht "bedarfgerecht" Sie ist eingeschaltet sobald man den Schalter auf "on" stellt. Bei neuern Modellen geht die GRA leuchte erst an, wenn man die Geschwindigkeit gepeichert hat, sprich: Set gedrückt hat! Dafür wird aber in der MFA ein eingeschaltetes GRA Symbol signalisiert!

      Somit kann ich mit deiner Anwort nichts anfangen. Was bedeutet ordentliches Tool nutzen?

      thomas.illgen schrieb:

      was für ein Lenksäulensteuergerät ist verbaut
      Hey Folgendes Lenksäulensteuergerät ist verbaut.


      Lenksäulenelektronik (0x16)

      Allgemeine Informationen

      Teilenummer 1K0 953 549 BD Beschreibung J0527 638 0071

      Zusatzinfo XXXXXXXXXXX E0221 002 0010

      Codierung 0002022

      Werkstattinformationen Werkstattcode: 33729 Importeur: 126 Gerätenummer: 16078

      Kommunikation

      Protokoll KWP2000 Bus CAN

      Transportprotokoll TP 2.0 & KWP2000 (CAN 11-Bit) Baudrate 500000

      Zusätzliche Informationen

      Hardwarenummer 1K0 953 549 BD
    • Milexx schrieb:


      Die GRA ist im Golf 5 nicht "bedarfgerecht" Sie ist eingeschaltet sobald man den Schalter auf "on" stellt. Bei neuern Modellen geht die GRA leuchte erst an, wenn man die Geschwindigkeit gepeichert hat, sprich: Set gedrückt hat! Dafür wird aber in der MFA ein eingeschaltetes GRA Symbol signalisiert!

      Somit kann ich mit deiner Anwort nichts anfangen. Was bedeutet ordentliches Tool nutzen?


      Komisch komisch. Meine ist es, die von dem 2008'er Kombi gestern auch.
      Und ein ORDENTLICHES TOOL ist eines, was Fehler erkennt, benennt und ausgibt und diese nicht "UNBEKANNT" betitelt. löl....




      Egal . ;)
    • Hatte letztens ein ähnliches Problem bei einem BC
      Alles richtig codiert, Grüne Lampe an, aber keine Funktion und Lampe ging nach paar Minuten aus
      Laut Fehler angeblich GRA-Hebel defekt (war aber neu)

      nach langem Probieren habe ich dann das Lenksäulensteuergerät gegen ein anderes getauscht und es funktioniert.

      Scheinbar werden die Signale nicht sauber ans Motorsteuergerät weitergegeben, vermute mal einen Bug in der Hardware. Bei ross-tech steht halt, dass es gehen kann oder nicht...
      wiki.ross-tech.com/wiki/index.…l_Control_Module_Versions

      vielleicht ist es das gleiche bei dir

    • Ok, habe mir eben bei Ebay ein Lenksäulensteuergerät mit der Teilenummer: 1K0953549BK (Aktuelle version).



      Derzeit habe ich ja anscheind noch 3C0 937 049 AE eine ältere version.


      Ich werde es einbauen und ausprobieren, wenn es nicht funktioniert schick ich es zurück!


      Ich berichte ob's was gebracht hat und die beschriebenen problemen weg sind.

      Danke erstmal und bis die Tage :-)

      strange_guy schrieb:

      05708 - ein sporadischer Fehler der Lenksäulenelektronik

      Lass mal en Software Update vom Lenksäulensteuergerät machen oder tausch es aus.


      05708 - ein sporadischer Fehler der Lenksäulenelektronik

      Lass mal en Software Update vom Lenksäulensteuergerät machen oder tausch es aus.


      forum.langzeittest.de/read.php?228,459806

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Milexx ()

    • Hi Leute,

      Ich habe heute das neue Lenksäulensteuergerät bekommen & Eingebaut!

      Der Tempomat Funktioniert einfwandfrei, keinerlei probleme mehr. Es lag wirklich am Steuergerät. Vielen Dank nochmal für die Tipps.


      Eine frage habe ich aber noch: Seitdem ich das neue Steuergerät drin habe, fühlt sich die Lenkung anders an. Kann es sein, dass ich die Einstellung noch ändern muss/kann?

      Weil ich ja ein GT mit Sport fahrwerk fahre, das die codierung anders ist als normal?


      Viele Grüße

      Milexx