Ladedruckschlauch defekt? HILFE!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ladedruckschlauch defekt? HILFE!!!

      Hi! Als ich eben, zwecks Anbringung einer Ladedruckanzeige, schauen wollte, wie der eine Ladedruckschlauch bei mir befestigt ist, habe ich beim Anfassen des schlauchs ölige Hände gehabt.
      Ich habe ihn dann mal demontiert und folgende "Entdeckung" gemacht:

      1. Warum ist da öl drinnen? Ist das normal? (z.B. eingeölter Luftfilter?!? (noch original K&N geölt, also nicht "nachgeölt")
      2. Warum ist die Dichtung so groß? (siehe 12 Uhr am Rohr)
      Außerdem meine ich in Erinnerung zu haben, dass der Schlauch nicht schon immer so "geschlängelt" war:

      Vor allem am "linken" Anschluss (auf dem Bild links) sieht er mir ziemlich "krumm" aus, als wäre er mehr als 90° geknickt gewesen
      Ist da was defekt?
      MFG
      Max
      P.S: 110kW TDI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von M-A-X ()

    • Es ist normal, dass da immer etwas Öl drin steht, dass wird über den Turbo in den Ladeluftkreislauf gedrückt!

      Der Schlauch ist immer so gebogen, dass ist ganz normal.

      Das mit der Dichtung kann ich auf dem Foto nicht wirklich erkennen.

      Gruß,

      Christian


      edit:

      Habe eben das Bild von dir gefunden, da sieht der Knick oben im Schlauch zur Schelle nicht normal aus, werde das gleich mal mit meinem vergleichen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chris ()

    • hab das eine bild mal "verändert" so dass man evtl. besser sieht, was ich meine.
      MFG
      Max
      EDIT: Alle, die das Bild schonmal gesehen haben müssten dafür einmal "aktualisieren"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von M-A-X ()

    • bin mir jetzt nicht sicher, was du meinst...
      Also auf dem Schlauch ist bei mir FEST so nen Metall teil draufgepresst. Dieses hat 2 "Nasen". Am Anschlussrohr, dass dan fast bis zum LLK geht ist eine Metallklammer, die in diese beiden "Nasen" einrastet.
      Ich habe den Schlauch also für das erste Bild so demontiert, wie es vorgesehen ist... oder nicht?
      MFG
      Max
      EDIT:
      Auf dem von dir geposteten Bild ist das "Messingfarbene" diese Klammer...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von M-A-X ()

    • So, wieder zu Hause ...

      Ist das Foto mit der "Dichtung" in Richtung AGR oder in Richtung Druckschlauch?! Kann man so schlecht erkennen ... auf jedenfall ist mein Durckschlauch kurz vor der Muffe mit den beiden Nasen nicht so geknickt!