RCD 510 + Bluetooth Freisprecheinrichtung inklusive Musikstreamer - ohne Orignale FSE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD 510 + Bluetooth Freisprecheinrichtung inklusive Musikstreamer - ohne Orignale FSE

      Hallo zusammen,

      da meine Parrot Mki9200 nach nichtmal 6 Monaten den Geist aufgegeben hat muss was neues her.

      Bisheriger Aufbau war:
      Mki9200 + RCD 300 = Freisprechen + Musikhören

      Geplant ist:
      RCD510 + Freisprechmodul (nicht das originale, leider viel zu teuer für mich) + Musikstreaming

      Jetzt meine Frage, funktioniert folgendes (RCD 510 CanBus-Problematik lasse ich mal außen vor)
      - RCD 510 einbauen um Musik von der SD Karte zu hören
      - Freisprecheinrichtung, welche unsichtbar verbaut ist und nur dazu dient, wenn jemand anruft das Signal auf AUX zu legen und Musikstreaming zu ermöglichen.

      Weiß jemand, ob das mit dem AUX so funktioniert und kann mir evtl. ein gutes Gerät nennen? (wenn möglich, kein Parrot-mist mehr)
      Ist es überhaupt sinnvoll, die FSE an AUX zu legen?
      Bisher war sie zwischen die Lautsprecher geschalten, was zur Folge hatte, dass ich mit dem Radio die Lautstärke nicht mehr regeln konnte.
      Da wäre mir AUX-in eigentlich lieber

    • Dieser Aux-Adapter hat den Nachteil, dass das Freisprechen nur dann funktioniert, wenn man das Radio auf externen Wechsler eingestellt hat.
      Wenn man gerade Radio oder von der internen CD / SD-Karte hört, schaltet auch nichts stumm.


      Wenn du schon das RCD 510 nachrüsten willst, würde ich dir zum Fiscon Plus raten.
      Das wird Plug´n´Play zwischen die Anschlussstecker des Radios durchgeschleift.

      Die Bedienung erfolgt über das Display des RCD oder RNS 510, einschließlich der Anzeige des Telefonbuchs, Nummernblock etc.
      Anzeige in der MFA+ und das Multifunktionslenkrad werden unterstützt (beide nicht zwingend notwendig).
      Optionales Mikrofon für den Einbau an die originale Mikrofonposition in der Deckenleuchte ist erhältlich.


      Liegt preislich allerdings bei knapp 300€ ohne Einbau, allerdings bekommst du dafür auch eine perfekte Integration ins Fahrzeug.


      fiscon-mobile.de/products/rns_510.php?brand=vw

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Erstmal Danke für eure antworten - will natürlich schon dass das Handy automatisch das Radio stummschält :(

      Aber 300€ sind mir dann auch irgendwie zuviel - hab leider kein Lenkrad und MFA+ - da find ich das mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
      Ärgerlich Ärgerlich :)

      Aber ein Tel.Mute hat das RCD510 vermutlich trotzdem, oder?

      Zur not würde ich eben auf Musik vom Handystreamen verzichten :( wenn das einfach nicht (ohne 300€ Gerät) möglich ist.

    • Nur nochmal zum besseren Verständniss :)
      (Gateway-Problem außen vor gelassen)

      - ich kaufe mir ein RCD 510
      - nehme eine FSE Low und kann diese mit der RCD 510 verbinden
      (brauch ich dazu eine RCD 510 mit Phone-Taste?)

      Dann kann ich MP3s von SD-Karte abspielen, hab Telefonfunktion (FSE Low: wie sieht diese denn aus? Hab ich ein Telefonbuch auf dem RCD 510? Sprachwahl?) und kann über die FSE Low Musik direkt auf die Auto-Lautsprecher streamen.

      Funktioniert dann auch alles? Also mute vom Radio wenn anruf kommt etc.?

      Wieviel hättest du denn gerne für deine FSE low?

      edit: Und weil ich gerne langsam anfangen würde mir die benötigten Teile zu bestellen missbrauche ich den Thread hier mal...
      Ist dieses RCD510 empfehlenswert?
      ebay.de/itm/290867078938?ssPag…3984.m1497.l2649#viTabs_0

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Splasher ()

    • Das RCD hat doch immer eine Phone-Taste oder liege ich da falsch?

      Mit der FSE Low hast du kein Telefonbuch auf deinem RCD 510 , keine Sprachwahl und es ist ebenfalls nicht möglich Musik via Bluetooth abzuspielen.

      Mute funktioniert auf jeden Fall.

      Zu dem RCD 510 in dem Link kann ich leider nichts sagen.

    • jens5011 schrieb:

      Das RCD hat doch immer eine Phone-Taste oder liege ich da falsch?


      Regional bedingt sind verschiedene RCD 510 mit unterschiedlichen Tastenbelegungen in Umlauf:

      Das europäische RCD 510 hat links die Tasten "Radio", "Media" und "Phone", sowie rechts "TIM", "TP" und "Setup".
      Dieses Modell hat links und rechts neben dem CD-Schlitz je zwei kleine Tasten.

      Das chinesische RCD 510 hat links die Tasten "Radio", "Media" und "Pfeiltaste links", sowie rechts "Mute", "Setup" und "Pfeiltaste rechts".
      Dieses Modell hat links und rechts neben dem CD-Schlitz jeweils nur eine Taste.

      Eine dritte Variante ist das Gerät aus dem Link.
      Aufgrund der rechts liegenden Phone-Taste würde ich mal annehmen, dass das Gerät für Rechtslenker-Fahrzeuge gedacht ist.


      Ich würde dir eher zu einem Gerät mit der erstgenannten Tastenkonfiguration raten.
      Beim chinesischen Modell funktioniert RDS und Alternativfrequenz nicht, und es hat soweit ich weiß auch nur sehr eingeschränkte Telefonfunktionen.
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Das RCD 510 kannst du nehmen, habe dieses bei mir auch verbaut und bin damit vollkommen zufrieden.
      Es handelt sich dabei um die EU Version mit deutscher Sprache, RDS und TIM.
      Nutze dieses auch mit einer FSE Low und das Radio schaltet auch automatisch auf Stumm bei eingehenden bzw. ausgehenden Anrufen.
      Auf der Taste unten links lassen sich gespeicherte Verkehrsinformationen abrufen.

      Gruß Andy