Golf 6 Klimabedienteil in Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 6 Klimabedienteil in Golf 5

      Tach gesagt

      brauche dringend eure hilfe...
      habe mit das Golf 6 klimabedienteil in mein Golf 5 gebaut funktioniert auch alles bis auf die Klimaanlage sie springt nicht an
      habe das Klimateil auch schon angelernt so weit es ging
      habe gelesen das es bei einigen 2,0TDI BKD zu problemen mit der klima kommen kann
      was bei mir der fall ist :(
      was kann ich machen damit sie wieder richtig funktioniert bzw anspringt
      ohne es zurück bauen zu müssen

      bitte helft mir...


      MfG Flori :)

    • Ok da werde ich Montag mal beim :) ran gucken und nachfragen
      Falls es keins gibt muss ich es zurück bauen wa ?


      Gesendet von meinem IPhone 5 mit Tapatalk

    • Kann man auch das Strg austauschen mit einem neueren Baujahr bzw neuere Firmware ?
      Für ein Bedienteil das mehr Nachteile als Vorteile mit sich bringt? :what:


      Von Unterwegs geschrieben
    • Na ich hab das rcd 510...und die Anzeige ist echt geil...gefällt mir sehr gut und beim bj. 2007 mit dem gleichen Mkb: BKD haut ja alle hin...müsste ja das gleiche Strg sein wie ich hab nur halt mit einer neueren Firmware...das müssten die ja bei vw hin kriegen oder nicht ??


      Gesendet von meinem IPhone 5 mit Tapatalk

    • FloRi_90 schrieb:

      Wieso Nachteile ?
      Was kostet son Steuergerät ?

      Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß Dein :) den Auftrag, ein anderes Motorsteuergerät zu verbauen (nur weil Du gerne die 6er Climabedieneinheit möchtest), annimmt. Woher soll der denn wissen, welches Motorsteuergerät er dafür nehmen soll damit das nachher funktioniert!

      Das 6er Bedienteil der ersten Generation hat für mich einige gravierende Nachteile:
      Es hat keine Display´s, höhere Gradzahlen sieht man nicht, da die Drehregler die Sicht darauf versperren, es können nur noch ganze Werte eingestellt werden und, der gewichtigste Grund, es heizt entweder zu kalt oder zu warm. Ein perfektes Mittelmaß konnte ich bei meinem Bedienteil nie einstellen.
      Die Tatsache daß, wenn Du jetzt die "ECON"-Taste hast, Du dann auch noch ein Trimmpoti mit einlöten mußt damit die Umluftklappe richtig schließt, soll mal nur am Rande erwähnt sein.

      Die Anzeige im Radio ist im ersten Monat ein nettes Gimmick, später interessiert das nicht mehr. Man schaut nicht mal mehr drauf.
      Ja, ...eventuell um den Beifahrer zu beeindrucken... :rolleyes:

      Ich würde lieber den etwas steinigeren Weg wählen und gleich richtig umbauen:
      golfv.de/p1998535-chris-p%C2%A…-variant.html#post1998535
      (weiter unten im Thread geht´s weiter ;) )

      Grüße
      Thomas
    • Ich finde am Bedienteil gut, dass man zwei Auto Stufen hat. Daher kann ich es für mich sehr gut regulieren.

      Aber sonst hat thodai schon recht. Und gerade bei dir lohnt sich da jetzt kein größerer Aufwand mehr.

      Das Klimabedienteil vom 7er ist natürlich schon sehr schick.. Leider muss man sich da die Blende selbst basteln..

      Getapatalkt vom Z1

      Es war einmal: Golf V GT-Sport R-Line