Federn "falsch" setzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Federn "falsch" setzen

      Hey an alle!

      Habe seit gestern die Eibach Sportsline drin, muss sagen super Fahrdynamik!

      Leider nicht so tief wie erhofft aber die setzen sich ja noch etwas.

      Dazu meine Frage: Ich parke öfters an einem relativ steilen Gefälle und zwar so dass die Front bergauf zeigt.
      So ist die Belastung ja auf der hinteren Achse, kann es da passieren dass sich die Federn "falsch" setzen?

      Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

    • Nein da passiert nix, sie setzen sich größtenteils eh nur durchs fahren... Du kommst auf Ideen :p:D

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • kaufikauf schrieb:

      Hey an alle!

      Habe seit gestern die Eibach Sportsline drin, muss sagen super Fahrdynamik!

      Leider nicht so tief wie erhofft aber die setzen sich ja noch etwas.

      Dazu meine Frage: Ich parke öfters an einem relativ steilen Gefälle und zwar so dass die Front bergauf zeigt.
      So ist die Belastung ja auf der hinteren Achse, kann es da passieren dass sich die Federn "falsch" setzen?

      Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
      Die Federn bieten nur ein dezentes Tuning. Das auch nur in Verbindung mit größeren Felgen. Und doch, Federn setzen sich und es senkt sich etwas leicht. Das sind allenfalls ein paar Millimeter und aus dem Grund soll man etwas fahren, bevor man die Spur neu einstellt.

      Aber "falsch" setzt sich keine Feder, wenn du alles richtig eingebaut hast.

      sys