Parkplatzschaden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Parkplatzschaden

      Nabend.
      Ich hoffe jemand kann mir meine Frage zur folgenden Situation beantworten.
      Situation:
      Meine Frau fährt zur Arbeit und stellt das Auto auf einen Parkplatz von ihrer Arbeit ab, für den Sie im Monat an die Firma bezahlt und eine Karte bekommt.
      Nachdem Sie Nachmittags Feierabend hat geht Sie zum Auto und sieht beim einsteigen in der hinteren linken Tür eine Beule mit Lackschaden. Die war morgens noch nicht als Sie ihre Tasche vom Rücksitz genommen hat. Auf dem Parkplatz links neben Ihr stand kein Auto mehr. Also Fahrerflucht. Kein Zettel und nix wurde hinterlassen.

      Frage:
      Wer zahlt das jetzt? Ich selber über meine Vollkasko oder kann man da was von Ihrer Arbeitsstelle verlangen?

    • Hi,

      ist ganz einfach !!

      Deine Vollkasko bezahl den SCHADEN schon nur wirst du jeh nach Schadenshöhe dann in der Vollkasko nach oben gestuft. Das heist zum beisbiel wenn ihr jetzt SF 17 in der VK habt kann es sein das ihr danach SF 12 oder so seit jeh nach dem wie eure Versicherung das einstuft.

      Das heist halt auch, mit der nächsten Abrechnung höhere Beiträge zahlen. :cursing::cursing::cursing:

      Schadensersatz von der Firma deiner Frau brauchst nicht dran denken !!!! Da Sie ja Geld zahlt für die Miete des Stellplatzes.
      Sonst könnste jedes Parkhaus belangen ;) (auserdem ist die Firma ja nicht der Verursacher dse schadens)

      kleiner Tipp wenn der Schaden sich im unteren bereich bis 500,- € beläuft würde ich ihn selbst bezahlen weil die Versicherung holt sich das wieder auf IHR ART.

      Würde mal beim Lackierer vorbei und ein KV einholen.
      Dann Versicherung anrufen und gleich fragen wie sie dich einstufen wenn du es einreichst.

      FRAGEN KOSTET NICHTS

      LG Timo :thumbup: =) :thumbup:

    • Sowas hab ich mir schon gedacht. Danke. Werde es dann wohl selber machen. 300? Selbstbeteiligung. Das Türblech lackieren lassen bekomme ich für 100? bis 150?.