1,9er Tdi 3. und 4. Gang schwergängig

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,9er Tdi 3. und 4. Gang schwergängig

      Hi zusammen :)

      Ich hab folgendes Problem:

      Bei meinem Golf 4 Variant 1.9 Tdi MKB: AXR gehen der 3. und 4. Gang relativ schwer rein, nur mit Kraft und man fühlt den Schaltvorgang dann im Wählhebel.

      Der Motor ist ein ATM mit ca. 79tkm... Angeblich wurde vor 15tkm die Kupplung stammt ZMS und Ausrücklager gemacht.

      Getriebeöl Ist neu und der Kupplungsgeberzylinder ist auch neu (von Ate).

      Grundeinstellung der Seilzüge habe ich auch gemacht.

      Problem besteht weiterhin. Gkb: ist EUH

      Wäre für jeden Tipp sehr sehr dankbar.

    • Dave31199 schrieb:

      Im Stand ist es auch so hakelig....



      Frage / Antwort?


      Teste mal ohne das der Motor läuft und mal mit.

      Ergebniss posten.


      Und kannst Du bitte RÜCKSICHT nehmen und diese NERVIGE und ÜBERFÜSSIGE Meldung ausschalten? Danke!!! ;)

      Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
    • Sorry, nervige Signatur ist aus!

      Und nochmal sorry, falsch ausgedrückt:

      Egal ob Motor läuft oder nicht und auch im Stand und bei der Fahrt gehen sie schwer rein!

      Einzig kurz nach dem Seilzug einstellen gingen sie für 2 Minuten gut rein!

    • Hast Du die Bremsflüssigkeit mal gewechselt und richtig entlüftet?
      Wenn Du vor den Schalten mehrfach am Pedal "pumpst", ist es dann anders/besser?

    • Wollte morgen nochmal hin und Flüssigkeit wechseln lassen, dann das hat angeblich der Vorbesitzer gemacht in der Werkstatt - Kupplung und Bremse - aber dafür ist mir auch das Bremspedal zu weich und labberig dafür das vor kurzen ordentlich entlüftet wurde.... Hab leider nur die Bremse von meinem Seat Leon 1.8t als vergleich aber die beim golf ist schlecht entlüftet möchte ich behaupten!


      Mit dem Pumpen teste ich nachher mal!!

    • Grad getestet: Pumpen bringt keinen Unterschied und bei dem komischen Wetter geht kaum ein Gang rein :-/ Tippe langsam auf Druckplatte der Kupplung, Ausrücklager ist auch zu hören wenn ich das Kupplungspedal ca 1 cm tief trete...

      Sonst kann es ja bald nur noch Luft in der Kupplungsbetätigung sein oder ein defekter Nehmerzylinder...
      Stimmt es das man für den Wechsel des Nehmerzylinders (am Pedal) den hydraulikblock ausbauen muss? Oder kriegt man das mit Fingerspitzengefühl auch so hin?!

    • Das Ausrücklager ist normal beim treten belastet.
      Hören wenn zb defekt, tut man es eigentlich nur bei unbelastet/ungetretener Kupplung.