Golf 5 GT TDI Leistungsverlust und ruckeln beim Kaltstart

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GT TDI Leistungsverlust und ruckeln beim Kaltstart

      Hallo Leute,

      Ich fahre seit 02/2013 nen Golf 5 GT TDI.
      Das Auto wird seit einiger Zeit immer müder. Wie ich es gekauft habe, ging es definitiv um einiges besser! (keine Einbildung) Es fühlt sich so an, als hät ich nur mehr 130-140 PS. Bei einen 105PS PPD A3 mit Software (~130PS) hab ich zum kämpfen dass ich mitkomme...

      Weiters ruckelt der Golf im Stand leicht wenn er kalt ist. Aber kein durchgehend gleichmäßiges ruckerln, sondern mal mehr, mal weniger...
      Sobald er auf Betriebstemperatur ist, ists weg.
      Mir fiel auch auf, wenn man im stand stoßartig gas gibt und wieder gas weg nimmt (bei 2000-2500 Umdrehungen) der motor komisch röchelt.

      Was kann dies sein? Könnte der Turboschlauch ein Loch haben?

      btw. PPD Elemente wurden im Jänner 2013 getauscht. LMM wurde vor 2 Monaten getauscht. AGR wurde gereinigt. Luftfilter wurde vor kurzem getauscht.

      Könnt ihr mir helfen?
      Danke!