Mein kleiner 1.4er :)

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mein kleiner 1.4er :)

      Hallo Leute,
      da ich nun auch schon seit einiger Zeit hier im Forum rumstrolche habe ich mich nach langem Hin und Her auch dazu entschieden mich und meinen Golf mal vorzustellen. Hin und Her deshalb, da der 1.4er hier selten vertreten ist und vor Allem Umbauten daran oft nur belächelt werden :D
      Ich hoffe aber der ein oder andere hier teilt den Spaß am Schrauben und kann drüber wegschauen :P

      Erstmal zu mir:
      Ich bin Ben, momentan noch Student und wohne in Baden-Württemberg, besser gesagt im Raum Stuttgart. Da ich nie das Nötige Kleingeld hatte um mir einen schnelleren Untersatz zu leisten ists im April 2011 ein Golf 5 Tour in Blau mit 80 PS geworden. Die Form des mk5 überzeugt mich einfach bis heute :D. der Golf hatte damals rund 23000 auf der Uhr und hat nun schon einige kleinere Umbauten hinter sich, stehen tut er momentan bei knapp 75000 KM.

      Angefangen hat alles damit dass ich Tagfahrlichter mit Aussparung für die NSW installiert hab, habe gedacht sieht ganz schick aus, gefällt mir aber heute nicht mehr so:




      Gefolgt von Spiegelgehäusen in Chrom, gefiel mir aber auch nicht mehr und wurden dann in matt schwarz umlackiert:



      Dann kam der Sommer und neue Alus mussten her, wurden dann SAT10 in 19", gleichzeitig baute ich Eibach Federn mit 35mm Tieferlegung ein, brachte aber so gut wie nichts :D

      Dann war das Heck dran. Ich bin schon immer verliebt in das des R32, ich weiß, ist hoch gepokert und vielleicht für manche unbegreiflich, mir gefiel es aber zu sehr:




      Dann kamen Kleinigkeiten wie eine Scheibentönung, LED-Kennzeichenbeleuchtung, neue Reifen (die alten waren zu breit, keine Eintragung war möglich) also von 235 auf 215 runter, des Weiteren kamen Velours-Fußmatten und ein neues Radio (Anlage hatte ich von meinem vorigen Auto übernommen, knallt ganz ordentlich ;D :(


      So stand er nun eine Weile da, bis ich günstige Valeo-LEDs geschossen hab und die TWB besuchte und ein billiges Gewinde mitgenommen hab, Einbau erfolgte dann auch gleich:






      So, das wars vorerst mal zu meinem Golf, ich hoffe hier teilen manche die Freude am Schrauben und können über das kleine Motörchen hinwegschauen :D

      Geplant ist noch:
      -Andere Front, lasse mir gerne Vorschläge von euch machen
      -GTI-Seitenschweller
      -Hella Xenon Optik-Scheinwerfer (eventuell Codierung)
      -Kürzen des Fahrwerks (zumindest hinten ist er mir schlichtweg zu hoch)

      Falls es weitere Vorschläge von euch gibt würde mich das sehr freuen, genauso wie konstruktive Kritik :)

      Achja, der Golf kommt im Laufe nächsten Jahres vielleicht weg, wenn ich mich trennen kann, und macht endlich Platz für was schnelleres, habe entweder an den 5er oder 6er GTI gedacht wenn der Preis dann stimmt, aber bis dahin geht noch einige Zeit ins Land :D

      Ich danke euch schonmal :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von roxtary ()

    • Ist doch ein schönes Auto warum willst du dich davon trennen? Und wenn was neues würde ich kein Geld mehr reinstecken. Hab oft genug durch. Mittlerweile das 5te Auto in 6 Jahren

      Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

    • Trennen will ich mich nur wenn was mit mehr Leistung zum akzeptablen Preis nächstes Jahr rumsteht. Und kein Geld mehr reinstecken is so ne Sache, mir macht das Schrauben einfach zu viel Spaß :D mit nem eventuell schnellerem Auto nächstes Jahr wird's dann genau so weitergehen :)

    • Ja ich weiß, der Wert sinkt, außer man findet nen Verrückten der sich verliebt :P sicher bleib ich vw treu, bin noch nie enttäuscht worden ;)

    • Ich finde es gut, dass Du uns Deinen Golf vorstellst. Die kleine Maschine ist sicher für viele ein No-Go, aber wer sein Auto liebt, der schraubt (oder so ähnlich). Und davon abgesehen ist es doch auch eine solide Basis. DIe Ausstattung stimmt und die Farbe ist sehr ansehnlich. Die Veränderungen am Heck finde ich genial. Zu dem Look passen auch die Felgen und die Tiefe ganz klasse. Steht echt sehr gut da, die Front hält da noch nicht mit, was nicht nur an den fragwürdigen TFL liegt. Denke mal ein GTI-Nachbau oder eine angepasste Jetta-Front wären hier das Mittel der Wahl, um einen homogenen Look hinzubekommen. Dann noch schwarze Scheinwerfer vom GTI und dunkle Spiegelblinker :love:

    • Vielen Dank für dein Lob :) ja, die Front muss schleunigst in Angriff genommen werden, da stimme ich dir zu :D Scheinwerfer und Spiegelblinker werden als nächstes in Angriff genommen, die neue Front denke ich dann auch im späten Sommer.
      Weiß jemand welche Seitenschweller zu empfehlen sind? Eher zu den originalen Greifen oder gibt es günstige und gute "Nachbau-Alternativen"?

    • Ja alltagstauglich ist's grad noch so, bei starken Steigungen, sprich Böschungen oder Tiefgaragen wird's halt eng :D momentan ist's n Tuningart Gewinde. Hab nachträglich federwegsbegrenzer eingebaut, jetzt fährt sich's top :) hätte nicht gedacht dass mich ein so günstiges Fahrwerk überzeugen kann.
      Hinten ist's auf Anschlag, vorne hab ich noch ca 4 cm Restgewinde.

    • So, nach über einer Woche hab ich jetzt meinen kleinen wieder, Kupplung wurde getauscht da ich keinen Gang mehr reinbekommen hab. Da er in der Werkstatt dreckig geworden ist hab ich heute gleich danach einen Abstecher zum cleanpark gemacht :D
      Hier noch 2 Bilder:





      Nach Pfingsten ist die Front dran. Habe an eine GTI Front mit GT oder R32 grill in schwarz gedacht, etwa so (nur eben in schwarz :D )



      Was haltet ihr davon?


    • So, will mich mal wieder melden ?
      Hab in eBay günstig nagelneue Hella Xenon Look geschossen und endlich verbaut, war n ganz schöner Act aber hat sich gelohnt :D
      Hab gleich andere Birnen verbaut dass es auch nach was aussieht. Außerdem ging die Matt-Schwarze Sprühfolie an den Spiegeln durch Waschen und Witterung allmählich kaputt, also hab ich die Spiegel neu grundiert und mit richtigem Lack lackiert. Sieht viel besser aus und hält!
      Die Foliatec Folie kann ich hier nicht empfehlen falls sich jemand dafür interessiert.
      Am Wochenende kommt er vorne und hinten noch ca. 2 cm Näher an die Erde und dann wird endlich die Front in Angriff genommen.

      Hab in eBay Jetta-Front nachbauten für 70-80? gefunden. Kann man die genauso für den normalen Schlossträger anpassen? Dann wäre das nämlich gar keine sooo kostspielige Sache.
      Hab hier mal ein link:
      http://www.ebay.de/itm/301188462134

      Wäre toll wenn jemand Erfahrungen mit sowas hat.

      Danke schonmal ?
    • Also die Jetta Stoßstange ist meines Wissens nach Baugleich mit der vom GTI/GT und passt somit. Der Umbau an sich ist überhaupt nicht schwer. Musst nur ein paar Schnibbeleien vornehmen. Findest hier im Forum sehr gute Anleitungen, u.a. diese hier: [Golf 5] UMBAU AUF GT/GTI FRONT... so wird es gemacht !!!

      Würde an deiner Stelle aber lieber nach günstigen gebrauchten Originalteilen z.B. in eBay Kleinanzeigen suchen anstatt irgendwelche Nachbauten. Da bist bei Passgenauigkeit und Qualität auf der sicheren Seite. Musst dich zwar ein bisschen auf die Lauer legen aber da findest sicher ein günstiges Angebot.

      Viel Erfolg dabei :thumbup: