LED-Rückleuchten nachrüsten

    • Golf 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LED-Rückleuchten nachrüsten

      Moin Zusammen

      Ich werde bei meinem GTI aller voraussicht nach die R-Rückleuchten nachrüsten.

      Ich habe auch bereits einen Abnehmer für meine jetzigen GTI-Rückleuchten. Ein Kumpel hat ein 7ner Highline gekauft.

      Meine Frage: Kann man die Rückleuchten ohne grossen Mehraufwand nachrüsten? Im Internet findet man viele Meinungen - einmal ja, einmal nein. Angeblich muss man noch ein kleines Kabel nachrüsten, damit auch die Blinker in der Heckklappe blinken. Stimmt das? Hat da jemand Erfahrung? Könnte man dies auch mit VCDS codieren?

      Danke & Gruss
      Kenji

      Mein alter 5er GTI ¦ Spritmonitor

      Mein aktueller 7er GTI Performance
      ¦

      (Zentral-)Schweizer und auf der Suche nach VCDS-Support? PN an mich!
    • Leute, richtig lesen, der TE kann sie einfach tauschen, aber es geht um den Umbau bei seinem Kumpel, und der hat noch keine LED-RüLi. Da werden dann in der Tat zwei Kabel benötigt, welche für die Funktion der inneren Blinker notwendig sind. Bei Bedarf gibt es eine Einbauanleitung.

    • golfer0510 schrieb:

      Leute, richtig lesen, der TE kann sie einfach tauschen, aber es geht um den Umbau bei seinem Kumpel, und der hat noch keine LED-RüLi. Da werden dann in der Tat zwei Kabel benötigt, welche für die Funktion der inneren Blinker notwendig sind. Bei Bedarf gibt es eine Einbauanleitung.
      Moin,
      hab mein Highline gekauft und würde gern die LED RüLi einbauen. Hast du zufällig die Einbauanleitung parat? thx
    • Hallo!
      Obwohl eure Beiträge schon ein Jahr alt sind, wollte ich trotzdem fragen ob es diese Einbauanleitung gibt von der golfer0510 geschrieben hat.
      Ich habe einen 7er Highline mit Xenon (Modelljahr 2014, EZ 12/13) jedoch ohne LED Rücklichter.
      Ich habe bereits die LED-Rücklichter erstanden, die zuvor in einem GTI eingebaut waren (Rücklichter Herstellungsdatum: Aug 2013) und würde diese nun gerne bei mir einbauen.
      Der "mechanische" Einbau, sowie das ein-pinnen an sich und das Kabelverlegen über die Heckklappe sollte kein Problem sein, hätte jedoch trotzdem ein paar Fragen, die ich bis jetzt leider noch nicht klären konnte bzw. aus den diversen Foren nicht herauslesen konnte:
      a) genaue Pinbelegung
      b) ist eine Kabelverlegung zum Bordnetzsteuergerät notwendig?
      c) muss eine Codierung durchgeführt werden?
      d) könnte es nach dem Umbau ev. Probleme geben, dass z.b. der Bordcomputer Fehlermeldungen ausgibt und ein rücksetzen nicht so einfach möglich ist?
      e) oder ist es ev. sogar notwendig Widerstände vorzuschalten?

      Es sind viell. "dumme" Fragen, aber ich möchte nicht unbendingt etwas kaputt machen ;) (bei meinem 1er Cabrio war das bis vor ein paar Tagen noch alles ein wenig einfacher ;) )
      Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand diese Fragen beantworten könnte und bedanke mich recht herzlich im Voraus! :)
      Grüße, kappi_87

    • Laut Anleitung müssen am BCM 2 Kabel ungestecket werden und 3 neue für die LEDs hinzu ( und laut Anleitung müssen diese 2 Kabel dazu verlängert werden?) hat da jemand Erfahrungen, das dies wirklich der fall ist. Soweit sind die stecker ja nun nicht auseinander.

      LG -Vossy-