K&N 57i beim V6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • K&N 57i beim V6

      wie klingt bei euch der K&N im V6, also bei mir nach gar nichts, hört mann nur etwas dumpferen sound, sonst tote hose, bei höheren drehzahlen absolut gar nichts, im vergleich zu meinem alten VR6 lautlos
      ist das bei euch auch so?

    • RE: K&N 57i beim V6

      Also meinen K&N hört man ab 3000 rpm richtig schön herraus. Im vergleich zum alten VR6 jedoch relativ wenig. Wenn mehr Sound möchtest must du halt die Dämmmatte unter der Motorhaube entfernen.

    • Zum K&N kann ich wenig sagen, allerdings zum Green Twister, der ja im Grunde da gleich eist. Der Soudnist merkbar brutaler, subjektiv hängt er auch besser am Gas :))

      Die Messung auf 100 und 200 ergaben jedoch im Vergleich zu Plattenfilter aus Papier (der nac wie vor das absolut beste ist) gut 1 Sekdunde bzw auf 200 fast 5 Sekdunden mehr 8o

      Darauf hin haben wir das Teil wieder ausgebaut. Auch mit seinem Turbo fährt er den Serienfilter, der Soudn von der Bastuck ist da deutlichbesser ;)

      :P:D
    • also ich hab mir gestern den normalen filtereinsatz von K&N bestellt, der wird keinen spruch bringen aber leistung sicher mehr, und im winter kommt sowieso die bastuck komplett ;)

    • hmm gehört jetzt nicht so genau zum thema, aber weiss wer von euch einen guten motortuner der klassisches motortuning für den V6 anbiete. also nockenwellen, schaltsaugrohrbearbetiung ud derartiges, guter chip usw.

    • wo willst du hin mit der Leistung? Ich meine irgendwo sind beim ,,klassichem" motortuning ja doch große grenzen bei diesem Motor.(Saugrohr=Kunststoff) Preis Leistung muß halt passen und wenn es für den Alltag werden sollt darf man es auch nicht übertreiben z.B. mit den Nocken.Klar ist nen Turbo teurer aber wenn man den Wagen eine Weile fährt lohnt es sich allemal

    • hätte so an 240 PS gedacht, also mit chip, nocken, K&N filter und gruppe A von bastuck wäre da doch realistisch oder
      habe bei rieger gelesen nocken und chip für 2100 euro bringen auf 231 PS, ist das teuer oder OK?
      habts ihr oder kennts ihr bessere angebote

    • Also das mitm Luffi vergiss mal, bringt absolut keine Mehrleistung.

      231 PS sidn auch das Geld nedd wert. Kauf dier ne Bastuck, dan zieht er auch ab 800 u/min schön durch udn gut ist. Ales weitere geht erst bei rund 6.000 Euros wirklich an, darunter is das Preis/Leistungsverhältnis einfahc zu übel.

      :P:D
    • ja der offene vielleicht, aber der filtereinsatz im orginalen filterkasten bringt sicher was, schätze mal so 3-4 PS sicher, werds am prüfstand eh testen lassen
      hat das einer von euch schon mal am prüfstand getsetet?

    • Original von TUNER_at
      ja der offene vielleicht, aber der filtereinsatz im orginalen filterkasten bringt sicher was, schätze mal so 3-4 PS sicher, werds am prüfstand eh testen lassen
      hat das einer von euch schon mal am prüfstand getsetet?


      Bei Messtoleranzen von 10 % kansnt das knicken. Wen selsbt bei 500 PS Turbo Umbauten noch der originale Papierfilter drinist, dann hats schon seine Berechtigung ;)
      :P:D