8x19 et45 mit Bilstein B14 Gewinde Problemlos möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 8x19 et45 mit Bilstein B14 Gewinde Problemlos möglich?

      Hallo,
      ich habe mir vor kurzem einen Golf 6 TDi 2.0 zugelegt und möchte ihm jetzt gerne neue Felgen gönnen.

      Ich habe mich jetzt für OZ Ultraleggera HLT in 8x19 ET45 in Verbindung mit UNIROYAL Rainsport 3 225/35R19 entschieden.
      Da eh 2 neue Stoßdämpfer fällig sind möchte ich mir dazu das Billstein B14 Gewindefahrwerk einbauen lassen.

      Und jetzt die Frage an die Profis hier im Forum... wird es bei dieser Kombination Probleme mit den Radkästen oder den lieben Kollegen vom TÜV geben?

      Vielen Dank für eure Antworten und Erfahrungen.

    • hallo,

      das felgenmaß ist gut, die stehen bündig im radhaus. die reifengröße ist auch gut, vollkommen ausreichend. das fahrwerk wird mit den geplanten felgen auf jeden fall klasse werden. je nach dem, wie du tief du ihn dann schrauben willst, solltest du vorne im radhaus die schraube auf "12 uhr" entfernen, radhäuser mit dem heißluftfön bearbeiten und eventuell die kanten anlegen lassen (am besten in einem karosseriefachbetrieb)

      Gruß 8)

      Golf 5 GT
      Golf 6 GTD
      Golf 7 GTI Performance

      F-Town Soundfiles

    • Hallo,

      Vielen Dank für die Antwort.
      Da das B14 nur bis maximal 40mm geht wird er nicht besonders tief werden.
      Ich hoffe ich komme da an Karosserie arbeiten vorbei.

    • hallo,

      ich fahre auch 8*19 et45 mit der selben Bereifung die du planst. Allerdings hab ich meinen Golf nur 4 cm tiefer gelegt ... Bei mir waren keine Karosseriearbeiten nötig und ist natürlich eingetragen :)



      MfG

    • MeisterLott schrieb:

      Hallo,

      8x19 Et 45 mit B14 funktioniert ohne Probleme, allerdings würde ich im hinteren Radlauf die kleine Lasche anlegen und vorne die mittlere Schraube von der Innenverkleidung entfernen.

      siehe hier

      mfg

      Meister Lott


      Hast du eigentlich nur das eine Auto gemacht, oder warum postet Du bei jeder Frage den silbernen Golf Plus?
      Egal um was es geht .... immer nur der silberne Golf Plus. ?(

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Ja anscheinend, deswegen versucht er hier ja fleißig Werbung für sich zu machen :D aber mal ehrlich, ein mit Federn tiefergelegter Wagen ist auch nicht wirklich vorzeigbar... das ist ja noch die leichteste Übung.


      gesendet mit S4 Apparillo

      Gruß 8)

      Golf 5 GT
      Golf 6 GTD
      Golf 7 GTI Performance

      F-Town Soundfiles

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bash ()

    • Hallo,

      so noch einmal vielen Dank für die Antworten und Hilfestellungen.
      Es ist jetzt doch ein B16 geworden aber es hat alles ohne Änderungen an den Kotflügeln funktioniert.

      Hier einpaar Infos und Foto zum Umbau.
      - Bilstein B16
      - OZ Ultralegera 19x8j
      - uniroyal rainsport 3 225/35 R19

      Gruß
      Stefan

    • Hallo,
      sry das ich jetzt erst antworte.
      Eingetragen ist bei mir die gesamte Range des Gewindefahrwerk wo genau es steht habe ich nicht geschaut da er schon sehr schön da steht. Wenn du mir sagst was genau ich dir messen soll werde ich das mal nachschauen.
      Gruß

      Stefan