Hartplastik (Schlossträger) Schwarz bekommen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hartplastik (Schlossträger) Schwarz bekommen ?

      Hallo zusammen,

      habe folgendes Problem: Ich würde sagen das mein Schloss-träger von der Oberfläche beschädigt ist.
      Ein Stück von der Oberfläche wurde mal an-geschliffen und mit Verdünnung bearbeitet. Nun ist in diesem Bereich der Schloss-träger so komisch Weiß/Grau. Meiner Meinung nach ist es Hartplastik und deshalb stellt sich ein Problem da. Mit dem Heißluftfön (schon ausprobiert) verbrenne ich die Oberfläche (ist nicht so leicht zu Händeln wie weiches Kunststoff wie z.B. Zierleisten). Dann habe ich zu Black WOW gegriffen um mit diesem TOP Produkt das Kunststoff wieder zu schwärzen , leider auch ohne erfolg. Zu guter letzt habe ich nach einem Tip Schuhcreme genommen, was zuerst auch ganz gut aussah jedoch sich auch nach einwirken als nicht wirklich hilfreich herausstellte. Wenn ihr Erfahrungen oder ähnliches kennt und mir dazu helfen könnt wäre ich euch sehr dankbar!

      Im voraus vielen DANK
      Gruß

      VCDS, VAG-COM (alle VAG-Fahrzeuge mit OBD) (VW, AUDI, SEAT, SKODA)
      Service: Codierung, Freischaltung, Diagnose, Fehlerspeicher-Abfrage und mehr.
      Standort: 42369 Wuppertal

      Kontakt: hier über meinGOLF oder D-Schwarz@mail.de