Polung bei Anschluss Visaton Lautsprecher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Polung bei Anschluss Visaton Lautsprecher

      Hallo Forum, bin bei meiner Suche nicht weiter gekommen, deshalb frage ich nun selbst nach:

      Habe mir über eBay zwei Visaton DX 16 Lautsprecher kommen lassen. Nun bin ich mir nicht ganz im Klaren, wo "+" und wo "-" ist.
      Der LS hat zwei "Laschen" für Kabelschuhe, eine breite und eine schmale. Von denen geht jeweils ein Kabel zum Hochtöner, wobei das Kabel an der breiten Lasche einen weißen Streifen aufgedruckt hat.

      Gehe ich recht in der Annahme, dass + am breiten Kabelschuh anliegen muß?

      Vielen Dank für Eure Hilfe!

      Jense

    • Selbst bei Visaton muss es dort irgendwo im Plastik (bei den Laschen irgendwo) einstanzungen geben, wo ein + oder ein - sein muss ... oder steht sowas nicht in der Anleitung? hast Du schon alles durchgeschaut?

    • Kaputt kann da jedenfalls nichts gehen ... falls es sich nicht so toll anhört kann es sein, dass Du es nochmal umpolen musst ... dann ist dort ein Phasendreher drin.

    • so jetzt nochmal ich ....


      eigentlich sollte es der VoiceCoil ja völlig egal sein in welcher Richtung der Strom durchfliesst zumindestens elektrisch beatrachtet ist das so ,
      leider haben wir ja die leidigen Phasenprobleme also gilt :

      in welche Richtung der Strom durchfliesst ist egal aber die zusammengehörenden Lautsprecher ( TMT und TMT oder HT und HT usw...) sollten immer gleichphasig angeschlossen werden.......

      wenns jemanden interessiert erkläre ich auch gerne mal wie man die Polung bei ungekennzeichnetten LS rauskriegt.


      was ich aber nicht verstehe

      Zitat:Selbst bei Visaton ------ Zitat Ende
      das wollte ich nicht so stehen lassen Visaton lässt seine Chassis bei einem angesehenen dt. Hersteller fertigen von dessen Band auch Chassis für Audiotec Fischer und Andrian Audio fallen.......

      Jan

    • erklär mal bitte, wie man die polung bei nem ht raus kriegt :)

      TMT ist mir eigentlich klar, da man dort die membranbewegung gut sieht, aber bei nem HT ?(

      Gruß
      Ronny

    • ganz einfach Ronny mit mehr Strom denn dann hast du ja auch mehr Hub ;)

      und da mehr ja auch mehr Voice Coil Kühlung bedeutet kann ja nichts passieren.......
      daraus folgt wenn man einen HT tiefer trennt macht er mehr Hub , die VC wird besser gekühlt und die elektrische Belastbarkeit steigt !!

      oder hab ich jetzt da was verwechselt???? ,-)

      Jan

      kein Henning !

    • hm...irgendwie traue ich der ganzen sache nicht ?(

      zuviel hub kann aber die schwingspule braten, wenn sie irgendwo anschlägt :(

      ...du gehst doch von den breitbändern aus, nicht wahr ;):P

      Ich hab doch nen Ringstrahler :baby:

      Gruß
      Ronny

    • naja war eigentlich eh nicht so ernst gemeint

      aber ist immer wieder lustig wenn so mancher Profi den Fehler in der
      Argumentation sucht .... ;)

      Hochtöner ???? was ist das eigentlich ??


      Jan

    • Also eigentlich istsw mit der Polarität bei allen erhältlichen Lautsprecherchassis gleich: Plus ist immer der breitere Kabelschuh. Sowohl bei Konussen, als auch bei Kalotten, Ringradiatoren, Bändchen, usw.
      Bei nem HT nen test über Gleichspannung und membranauslenkung zu machen, führt nur zu der einen Erkenntnis: Ein neuer HT muss her! ;)

      Nochmal ne Kleinigkeit zu Visaton: Habe im Home Hifi Bereich schon etliches mit Visaton Chassis gebaut und war auch einige Male am Werk. Also von mangelnder Qualität kann man da wirklich nicht reden. Visaton lässt seine Produkte übrigens nicht nur "fremd" herstellen sondern stellt alles teure selbst her (konnte ich mich bei einem Forumstreffen auch schon selbst von überzeugen).
      Für Car-Hifi sind die Sachen zwar nicht unbedingt gedacht, aber was trotzdem im Auto möglich ist, kann man auf mrwoofa.de.vu begutachten... :)

      mfg
      Timo

    • tjs mrwoofa so einfach ist es leider nicht
      und das mit dem DC funktioniert schon , mit fingerspitzengefühl und Erfahrung .

      ich hab schon von subs gehört die stundenlang DC ausgehalten haben

      zu deiner Visaton Meinung 100% agree

      @ Ronny das müsste man mal probieren werd die NT 5 Kalotten von Orion bei Gelegenheit mal testen


      Jan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JanSQ ()