2.0TFSI Ölfilterhalter defekt bekanntes Problem?

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2.0TFSI Ölfilterhalter defekt bekanntes Problem?

      Hallo,

      Ich fang mal so an, ich hab mir Anfang des Jahres mir einen A4 2.0TFSI gekauft. Halt mit einem Unfall... letzten Monat konnte ich die erste Ausfahrt machen. Bloß die Freude hielt nur knapp 30km bis ich das erste mal komplett beschleunigen konnte, ging die Motorkontrollampe an :cursing: und beim runter Touren der Drehzahl war ein Ketten rasseln zu hören :thumbdown:

      Im Fehlerspeicher Stand Nockenwellenspätverstellung solltest nicht erreicht... Halt ein bekanntest Problem mit der Kette und Spanner. Halt Kette, Spanner und Nockenwellenversteller erneuert. Das war eine Aktion beim A4 und noch gesehen das ich voll die üble Verunreinigung im Motor/ Ölkanäle habe. also noch eine Motorspülung durchgeführt...

      Leider alles ohne Erfolg Ketten rasseln ist noch immer vorhanden :( hab einen Tipp bekommen ich sollte meinen Öldruck messen und siehe da zu wenig Öldruck... Aber woher bloß? Hab mit meinem Meister mal drüber gesprochen aber leider auch keine Idee außer evtl Ölpumpe :S später fragte er mich wie mein Ölfilterhalter aussieht?!?!? Ich meinte ja kam wie soll er aussehen??

      So soll er aussehen


      Ich dann so ehem nö 8| Meiner sah so aus...


      Mein Meister hatte wohl mal das Problem bei einem Golf V GTI der mit lauten Motorgeräuschen eingeschleppt worden ist, defekt war bei dem Nockenwellen eingelaufen, Späne im Nockenwellenversteller. Leider hatte er nach der Reparatur keinen Öldruck nach einer Probefahrt, damals hat VW ihm den Tipp gegeben nach dem Ölfilterhalter zuschauen. Der auch defekt war...

      Halt direkt einen neuen bestellt und eingebaut, durch den Stab in der Mitte hat meiner keinen Öldruck gehabt ^^ Was mich etwas beunruhigt ist das ich jetzt 130tkm drauf habe und der letzte Service war bei 90tkm wohl. Da sind die knapp 40tkm ohne richtigen Öldruck gefahren, was bestimmt Folgeschäden nachziehen wird :S

      Letzte Woche habe ich dann einen Ölwechsel bei einem Kumpel gemacht, der einen Octavia RS (2.0TFSI) fährt und bei ihm hat das Teil in der Mitte auch gefehlt 8|

      Wollte fragen ob es bekannt ist bei jemanden? Ich denke mal die Meisten Motorschäden die an den Motoren zuhören sind, sind wirklich die Folgeschäden vom Ölfilterhalter :thumbdown:

      Gruß Sander