Ein- Ausbau der Ringe im Standard Scheinwerfer (nicht Xenon)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ein- Ausbau der Ringe im Standard Scheinwerfer (nicht Xenon)

      Hallo Community :)

      folgende Frage beschäftigt mich, speziell weil ich oft dazu neige Dinge kaputt zu brechen :I

      ich würde gerne die Ringe in den Frontscheinwerfern (die ich mit roten Pfeilen markiert hab) ausbauen, grün folieren und anschließend wieder einsetzen.


      bilder-hochladen.net/files/lipc-1-c4ca.jpg



      bekomme ich das wohl so hin das ich da nichts brechen oder biegen muss?

      Danke schon mal :)

    • Für das folieren oder lackieren von Teilen im Scheinwerfer muss das Scheinwerferglas demontiert werden.
      Dieses ist geklebt und nur sehr sehr umständlich zu demontieren. Das Problem wird auch sein, die Scheinwerfer wieder dicht zu bekommen. Du willst ja kein Aquarium haben.

      Es gibt einige, die es schon gemacht haben. Musst mal n bisschen suchen. Ich meine sogar, jemand im Forum macht sowas auf Bestellung. Wird aber keine 10€ kosten, da das ne Heidenarbeit ist.

      Viel Erfolg.
      Jan

      Irgendwann mal Golf 2
      Irgendwann mal danach: Golf 2
      2012 - 2016 Golf 5 Comfort Line 2.0 FSI 150 PS DSG
      2016 - heute Golf 7 GTD Variant

    • Die meisten schneiden die Scheinwerfer mit nem Dremel einfach am Glas direkt am Übergang zum Gehäuse auf und Kleben es danach mit Scheibenkleber wieder zu ;)

      Ich weiß nur nicht wieviel Hitze die Halogen Scheinwerfer nach vorne produzieren, nicht dass du dir die Arbeit antust das zu folieren usw und dann löst sich die Folie nach der ersten Nachtfahrt wegen der Hitze X/