Firmenwagennutzer hier? Fragen über Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Firmenwagennutzer hier? Fragen über Fragen

      Firmenwagennutzer hier? Fragen über Fragen


      Hallo zusammen,

      aufgrund eines Jobwechsels steht mir zukünftig ein Firmenwagen zu.
      Einen Firmenwagen hatte ich bis dato noch nie.
      Ich habe Privatnutzung und muss dadurch 1% des Listenpreises versteuern.
      Meine Vorgaben:
      Listenpreis max, 40.000 Euro, Laufzeit 3 Jahre mit 90.000 km Gesamtfahrleistung.
      Danach darf ich dann neu bestellen.
      Meine neue Firma least den Wagen für drei Jahre.
      Ich bekomme eine Firmenkreditkarte mit der alle Kosten des Wagens abgedeckt sind.
      Ich habe einen Anfahrtsweg von rund 30 km einfach. Auch diesen geldwerten Vorteil muss ich mit 0,1% des LP zusätzlich versteuern?
      Ich werde ein Homeoffice haben, mein Arbeitsmittelpunkt ist nicht die Firma als Außendienst.
      Kann ich dieses steuerlich geltend machen?

      Jetzt habe ich mir einige Autos angesehen und bin zwischen den Golf7 Combi und Octavia RS oder Elegance am entscheiden.

      Wie läuft denn das Steuerlich?
      Muss ich den Firmenwagen beim Lohnsteuerjahresausgleich angeben und ich muss ggf. nachzahlen oder
      wird der geldwerte Vorteil monatlich vom Nettolohn abgezogen oder draufgerechnet mit dann höherem Steuersatz?

      Was kostet mich letzendlich der Wagen im Monat? Der Aussendienst bei der Firma fährt einen Passat mit LP von rund 38000 Euro.
      Er meinte der Wagen kostet ihm im Monat um die 175 Euro, die er weniger von Nettolohn hat.
      Ist das realistisch?

      Wahrscheinlich werden die Firmenwagennutzer jetzt den Kopf schütteln warum ich so dämliche Fragen stelle,
      ich bin aber beim Thema Firmenwagen totaler Leihe.

      Vielleicht kann mich der ein oder andere aufklären, die schon Firmenwägen nutzen.
      Meinen privaten Golf werde ich verkaufen, sowie den Fabia meiner Frau. Im Winter bekommt meine Frau ihren Autotraum, den 1er Cabrio als 120D.
      Danke schön!

      *** VCDS vorhanden ***
      *** PD-Elemete undicht und/oder verkokst? --> PN! ***