Innere Rückleuchten beleuchten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Innere Rückleuchten beleuchten

      Hallo liebes Forum,

      ich bin mir bewusst, dass es bereits 2-3 Threads zu diesem Thema gibt, jedoch sind sie weder übersichtlich, noch gab es eine zufriedenstellende Lösung.
      Zufriedenstellende Lösung bedeutet in meinen Augen, dass es nicht auffält, dass die Rücklichter manuell mit Leuchtmittel versorgt worden sind, ergo von der Helligkeit usw. kaum bis kein unterschied zu den äußeren existiert.

      - Welche Leuchtmittel sollte man Verwenden ?
      - Woher kommt der Strom ?
      - Birnen oder LED ?

      Fragen über Fragen.

      Ich hoffe sehr, dass jemand bereits umgebaut hat bzw. weiß wie es geht.

      Ok.
    • Siehe ChrisFSI... mehrmals im Forum angesprochen.


      Wenn du es einfach haben willst, dann codiere dir die Rückfahrleuchte um als Nebelschlussleuchte und drehst dir 2 Rote Birnen rein.
      Dann codierst du in der Zentralelektronik:
      Byte 10
      Zusatzfunktion Nebelschlussleuchte links/rechts als Schlusslicht
      (Auflösung: 1 % / Standard: 0 %)
      Das codierst du auf 20% im Hex Code (14)
      Dann leuchtet zumindest in der Heckklappe was mit :)

      ... Volkswagen, What else?

      Instagram: marci_ed35 :rolleyes:
    • Also habe mich noch ein wenig belesen und beschlossen das ich je Seite 2 Miniatur Lampen einbauen werden. Frage ist nur wie ich das von der KZB schalten muss genau..

      Ok.
    • mit stromdieben von der rechten seite abgehen. einmal plus einmal masse. das ganze legst du dann durch die gummitüllen in die heckklappe.



    • Nimm keine Stromdiebe bitte. Man kann soetwas sauber mit rückrüstbaren Zwischenstücken aus gedichteten Steckergehäusen lösen. Hier mal eine sehr gute Übersicht wo Du alles finden solltest was Du brauchst. In den Innenraum gehst Du am besten enlang des Kabels mit dem die Kennzeichenleuchten versorgt werden. Hierfür muss die Heckschürze komplett ab. Dann entlang der C-Säule hoch, hier muss wegen der Airbags aufgepasst werden und dann durch die Tülle wirds nochmal eng. Die Innenverkleidung der Heckklappe muss natürlich auch ab, um die Kabel entlang der vorhandenen Kabelstränge sauber zu verlegen.

    • hey interessante seite hast du da :D wusste ich gar nicht dass es sowas gibt.

      Die masse habe ich einfach mittels Ringkabelschuh an die Karosse (höhe rücklicht) angeschlossen.



    • Die Heckschürze muss nicht unbedingt ab, als ich meine Rückleuchten umbauen lassen habe, wurden die Kabel am Steuergerät an die KZB angeschlossen.
      Das Steuergerät sitzt im Kofferraum auf der rechten Seite hinter der Verkleidung.
      Als Leuchtmittel wurden bei mir 12V 2W Glassockellampen mit einer BX 8,4D Fassung verbaut.

      Gruß Andy

    • Also ich habe mit birnen kein zufriedenstellendes Ergebnis bekommen. Und bei LED Ringen sieht man halt das innen LED und außen Birne ist-> auch doof.
      Auf Fotos , die auch im Internet oft zu sehen sind sieht immer alles ganz gut aus, aber in real dann leider nicht mehr so pralle.
      Bei mir waren die Ausleuchtung der innen Ringe immer zu mager.

      VCDS für alle VAG Modelle, VDC_PRO und diverese andere Sachen möglich. Möglich im Raum Berlin-Brandenburg
      PN an mich ;)

      VLKZWGN - [url]www.facebook.com/vlkzwgn[/url]

    • Die Heckschürze muss nicht unbedingt ab, als ich meine Rückleuchten umbauen lassen habe, wurden die Kabel am Steuergerät an die KZB angeschlossen.
      Das Steuergerät sitzt im Kofferraum auf der rechten Seite hinter der Verkleidung.
      Als Leuchtmittel wurden bei mir 12V 2W Glassockellampen mit einer BX 8,4D Fassung verbaut.


      Das klingt im Großen und ganzen doch sehr sehr vielversprechend. Wie viele Leuchtmittel sind je Seite verbaut worden? Hast du Bilder am tag und bei Nacht von deinem Rückleuchten?
      Ok.
    • GT_Sport_Andy schrieb:

      Bei mir sind jeweils 2 Birnen verbaut.
      Bilder kannst du in meiner Fahrzeugvorstellung sehen


      Habe ich mir auch gerade angeguckt. Leider Leuchten sie so wie es mir peröhnlich nicht reicht :( fehlen halt richtige streuscheiben :(
      ist mir zu punktuell.

      VCDS für alle VAG Modelle, VDC_PRO und diverese andere Sachen möglich. Möglich im Raum Berlin-Brandenburg
      PN an mich ;)

      VLKZWGN - [url]www.facebook.com/vlkzwgn[/url]

    • Dem kann ich nur vollkommen zustimmen, aber es muss doch eine Lösung geben die zufriedenstellend ist.
      Was ist der der unterschied zwischen den äußeren und inneren

      Ok.
    • Der Unterschied ist, dass die äußeren Ringe dafür gemacht wurden zu leuchten. D.h. insbesondere es ist ein vernünftiger Reflektor drin, der in die inneren nicht mal reinpassen würde, weil die Leuchten viel zu flach sind.

      Daher wird alles immer nur eine mehr oder weniger gute Bastellösung sein. Ob man das als zufriedenstellend bewertet liegt im Auge des Betrachters. So gingen hier bisher alle Threads zu dem Thema aus...

    • Der Unterschied ist, dass die äußeren Ringe dafür gemacht wurden zu leuchten. D.h. insbesondere es ist ein vernünftiger Reflektor drin, der in die inneren nicht mal reinpassen würde, weil die Leuchten viel zu flach sind.


      Liegt es daran das sie zu flach sind oder passt es von der Größe nicht. Ansonsten müsste man einfach aus ein 2. Paar die Reflektoren ausbauen und in die inneren basteln.
      Ok.