Tür extrem weit verzogen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tür extrem weit verzogen

      Hallo


      Mir ist heute ein ziemliches Missgeschick passiert. Und zwar hab' ich vergessen die Handbremse anzuziehen und mein Auto ist nach hinten gerollt. Wollte dann noch schnell rein und bremsen, aber beim Öffnen der Tür hat diese sich im Gestrüpp verhakt. Jetzt ist sie sozusagen zu weit geöffnet worden.

      Das Dumme ist, die Tür hängt nicht nur ein paar mm runter, sondern ganze 2 cm.


      Habt Ihr ne Ahnung, was da ungefähr auf mich zukommt?

      Ich hab' mal die Schaniere auf der rechten mit denen auf der linken Seite verglichen. Da sehe ich jetzt keinen signifikanten Unterschied. Hab' echt Angst, dass nicht nur die Tür verzogen ist, sondern auch diese angeschweißten Schaniere. Oh man was bin ich fürn Depp..

      Fotos siehe Anhang. Weiter schließen lässt sich die Tür nicht.


    • Ich denke da hat sich das mittlere Schanier/Windfang verabschiedet. Um die Tür wieder höher zu bekommen kannst du sie Allerdings selbst richten indem du sie mit viel Kraft hoch ziehst. Dann solltest du sie auch wieder zu bekommen. Solltest du es mit Manneskraft nich schaffen kannst du auch ein Holzbrett unter die Türkante setzen und dann die Tür mit einem Wagenheber hochdrücken.
      Sind die Schraubenabdrücke der Tür noch an alter Stelle oder ist sie da verrutscht dann geht's evtl. schon mit Schrauben lösen..

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • Du machst mir Hoffnung.

      Also meinst du dass neue Schaniere und schlimmstenfalls eine neue Tür ausreichen?


      Ich kann zwar an der A-Säule nicht erkennen; die Spaltmaße stimmen auch alle noch, aber ich hab' Schiss dass die A-Säule mit verzogen ist..

    • Neue Tür brauchst du auf jeden Fall. A Säule müsstest du schauen. Da sollte aber nichts passiert sein, da die Karosse dort ja in einem Crash auch stabil sein muss.

      Tür + Schaniere/Fangband + Lack. Wird beim :) wohl mit Neuteilen ca. 800-1000€ kosten.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !