Suche ein neues Auto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Suche ein neues Auto

      Hallo Leute,
      Bin neue hier im Forum
      Also ich möchte mir im September einen golf 5 oder 6 holen
      Farbe: Schwarz oder weiß
      Benziner da ich den Sound brauche und sich ein Diesel für mich nicht lohnt
      Zur Verfügung Habe ich max 8000€
      Laufleistung sollte am besten unter 100.000km sein da ich das Auto gerne 4-5 Jahre fahren möchte ich fahr so im Jahr 15.000km
      Zum Motor er soll gut was ziehen und auch nicht so schnell kaputt gehen wie bei meinem jetzigen peugeot 106
      Am besten wäre halt ein gti aber keine Ahnung ob man einen für 8000€ bekommt
      Und zum Verbrauch er sollte halt nicht sooo viel schlucken bin im September ausgelernt und verdiene noch nicht so viel
      Aber auch ein gti kann man so fahren das er sich in Massen hält Denk ich :thumbsup:
      Lg
      Kevin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SecondSon ()

    • ...du suchst die EIERLEGENDEWOLFMILCHSAU.

      Bei deiner Laufleistung (15000km) rentiert sich schon ein Diesel = den willste aber nicht !

      Unter den Benziner ist die Auswahl klein, zu den 1.4 TSI kann ich nicht raten (einfach mal im Netz lesen) bleibt also nur der GTI. Und wenn du dir (in deinen jungen Jahren) einen GTI kaufst fährst du den bestimmt nicht sparsam.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • hani schrieb:

      ...du suchst die EIERLEGENDEWOLFMILCHSAU.

      Bei deiner Laufleistung (15000km) rentiert sich schon ein Diesel = den willste aber nicht !

      Unter den Benziner ist die Auswahl klein, zu den 1.4 TSI kann ich nicht raten (einfach mal im Netz lesen) bleibt also nur der GTI. Und wenn du dir (in deinen jungen Jahren) einen GTI kaufst fährst du den bestimmt nicht sparsam.
      muss ja nicht unbedingt der gti sein ich frage ja obs noch andere golf 5 gibt die gut ziehen und auch eine gute Haltbarkeit haben
      ich bin eigentlich ehr so der gemütliche fahrer es muss bei mir nicht immer schnell gehen aber ein auto mit mehr ps kann nicht schaden
      und noch mal zur frage ist es realistisch einen gti für 8000€ zu finden ?
    • Vielleicht ist nen gti für das Geld drin. Guck einfach bei mobile was im Angebot ist.

      Auch junge Leute können sparsam fahren...

      Der gti wird so reale 8liter brauchen denke ich.


      Auch wenn du keinen Diesel willst, die 2.0tdi können auch kräftig sein

      Mein Golf.

      Video vom Edition.

      HFI V2 Intake Sound Video. / Hfi mit gößerem Turbo ;)

      Leute die über 300ps bei Frontantrieb Unsinn finden sind einfach schlechte Fahrer.
    • Kauf dir einen 1.6 FSI mit 115PS.
      Mit den 6 Gängen kannst du Sprit sparend fahren und dann ist sogar noch etwas Geld für Umbauten drin.
      Was bringt es dir nen SchnäppchenGTI zu kaufen wenn er in einem halben Jahr kaputt ist. Außerdem braucht ein Fahranfänger meiner Meinung nach kein 200PS Auto aber das ist ja jedem selber überlassen...

      Gruß Yannick :)

    • Doch braucht man. Da gibt es hier genügend von.

      Nen Unfall bauen kann man mit egal wie viel ps.

      Gewöhnt man sich ja dran

      Mein Golf.

      Video vom Edition.

      HFI V2 Intake Sound Video. / Hfi mit gößerem Turbo ;)

      Leute die über 300ps bei Frontantrieb Unsinn finden sind einfach schlechte Fahrer.
    • Ja genau den golf hab ich bei mobile auch gesehen ist auch in meiner nähe :)
      Hebt der 1.6 auch die 4-5 Jahre wo ich ihn fahren möchte ohne das was teueres kaputt geht ?

    • Und genau das ist hier der Knackpunkt....der 1.6 FSI ist eben auch kein Motor, der durch besondere Zuverlässigkeit glänzt. Benziner sind beim Golf V mit Ausnahme der konventionellen Sauger (75 bzw. 80 sowie 102 PS) und des GTI alle nicht ohne Vorbehalte zu empfehlen. Der 2.0 FSI mit 150 PS soll noch recht robust sein. Den gab es meines Wissens nicht bis zum Ende des Modellzyklus und sehr oft findet man den als Gebrauchtwagen auch nicht. Einen GTI für 8K von privat kann man sicher auch in gutem Zustand finden, sollte sich dann aber der zukünftig höheren Kosten bewußt sein (Versicherung, Verbrauch, Verschleißteile) und muss bereit sein, budgetbedingt mit einer Basisausstattung (Serie GTI ohne weitere Extras) auszukommen.

      Hast Du mal über ein kleineres Auto nachgedacht? Da findest Du vielleicht eher was in Deinem Budget, was Deinen Ansprüchen gerecht werden kann...

    • Mein Vater hat seinen 1.6 FSI seit Auslieferung und nie Probleme mit gehabt. Kann auch nen Einzelfall sein aber ich find ihn fuer den Preis gut. Und das was er an einem anderen Auto mehr investiert kann man hier in schöne Veraenderungen stecken ( meine Meinung wovor ich mir nen Bastel GTI kaufe)

      Gruß Yannick :)

    • Sorry, aber meine persönliche Meinung!

      Kaufe Dir für das Geld lieber einen Hyundai, Toyota, etc.

      Ich habe persönlich mit der Marke VW bzw. Fahrzeugen aus den Volkswagen Konzern abgeschlossen. Wenn ich das nötige Kleingeld hätte, würde ich meine Kiste sofort verkaufen :cursing:

      Golf VII Variant GTD :thumbsup: :thumbsup:
    • Klar jeder hat seine Meinung aber mein Vater fährt seit Jahren Passat und ist damit voll zufrieden des halb möchte ich halt auch einen vw ich find die Optik vom golf v einfach Hammer

    • Wenn es unbedingt ein Golf V sein soll dann musst wohl Deine Ansprüche überdenken oder das Budget aufstocken. Oder mit Geduld und Zeit weiter nach einem passenden GTI suchen....

      Alternativ fahr doch den 1.6er mit 102 PS mal zur Probe, so schlecht ist der gar nicht. Keine Ausgeburt an Temprament aber solide, zuverlässig und bei entsprechender Fahrweise auch recht sparsam. Würde dann nach einem Sondermodell United gucken - da sollte was Vernünftiges unter 8K möglich sein.

      Kleinere Fahrzeuge wie Polo, Fabia und Ibiza können in der 100PS+ Klasse fahrdynamisch mehr fürs Geld...