Öl im LLK Schlauch, nicht gut oder ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Öl im LLK Schlauch, nicht gut oder ?

      Hallo VW Fahrer, vielleicht könnt Ihr mich kurz helfen ?

      Habe Heute entdeckt das der Luftschlauch vom Turbo zum LLK und vom LLK zum Motor an mehrere stellen naß war vom Öl. Als ich dann diesen Schlauch an so eine klick- Verbindung geöffnet habe lief da wirklich das Öl raus ! Habe dann an mehrere Verbindungen gecheckt und auch da Öl. :eek:

      Das kann doch nicht gut sein oder ??? Ist ja kein Ölkühler ;) !

      Nein, mal ernst. Es gehört kein Öl im Ansaugtakt. Das bedeutet das der Motor verschmutzte Luft bekommt.

      Bedeutet das hier das der Turbo undicht ist ? Wo kommt denn sonst dieses Öl her ??

      Hatte schon mal in der Werkstatt beobachtet das dieser Schlauch "naß" war, dachte aber damals, das wäre vom gerade erledigten Öl wechsel oder so.

      Bitte un Rat, so das ich gut informiert zur Werkstatt gehen kann, die sagen hier auf 99% der Fallen : ist nicht schlimm, gehört sich so.

      Danke im voraus !

      Grüße, Sebastiaan

    • Wenn ich das gestern richtig nachgelesen hatte, sind Ölspuren im Ladeluftkühlertrakt völlig normal, da die Kurbelgehäuseentlüftung das Ganze darein bläst.

      Wieviel Du allerdings drin hast und wieviel "normal" ist, kann ich allerdings so auch nicht beantworten.

    • Weiß ja jetzt nicht welchen motor du drin hast. Aber Öl im LLK ist normal. Besonders viel hast du bei den 130 und 150 PS TDI's. Da wurde nämlich der Ansaugtrakt verändert, wodurch sich komischer weise noch mehr Öl im LLK sammelt.

      Wieviel jetzt noch normal ist, kann ich dir auch nicht sagen. ?(

    • XtSi und Son Goku, danke für eure Beiträge, ich fahre einen 150er TDI.

      Also habe mitlerweile schon kapiert das Öl im LLK schlauch normal sein soll. Ich persönlich finde es nicht normal, was soll Öl dort machen, gar nichts, nur verschmutzen ! Aber na ja, bin kein VW Techniker oder Engineer.

      Aber wenn dieses Öl dann auch noch an denn Verbindungen raus läuft, ( Schlauch und Motorverkleidung naß) heißt das meiner Meinung nach das auch druck verloren geht, also Leistung.

      Lieg ich das falsch ?

      Grüße,

      Sebastiaan

    • ...kann mir nicht vorstellen, dass die Kurbelgehäuseentlüftung Literweise Öl in den Ansaug bläst! Wenn da gleich das Öl aus`m Schlauch rausLÄUFT :O

      Soweit ich weiß, soll doch nur sehr wenig Öl über die Kurbelgehäuseentlüftung wieder in den Ansaug gelangen? Und dieses sollte dann doch Mitverbrannt werden?
      Kann das jemand genauer erklären?

      Gruß...

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Das ist völlig normal das das öl da unten in den leitungen steht .. das ist nunmal der tiefste punkt und da sammelt sich das öl nunmal. Angesaugt wird das nicht.
      Es kommt einem vielleicht viel vor das da in den Leitungen steht.. das ist es aber nicht..
      Das Öl kommt einfach vom Turbolader da die Welle schwimmend gelagert ist und im Laufe der Zeit immer undichter wird, und somit immer mehr Öl durch die Ladeluftstrecke Strecke gepresst wird.
      Wie gesagt keine Sorge...

      TDI
    • Original von Peezmaker
      bei Diesel ist es normal das Öl im LLK ist!!
      Haben mir die Jungs von der Wertstatt erklärt!!


      Beim Benziner auch :]



      MUT ist, wenn du um 04:00 Uhr knallvoll nach Hause kommst, die Frau mit nem Besen auf dich wartet und du fragst: Bist du am Putzen oder fliegst du noch weg?