Fahrwerk oder Federn ? (4motion)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrwerk oder Federn ? (4motion)

      Hallo zusammen,



      Ich habe eine Frage an euch :)

      Nun wird es bei mir langsam mal Zeit an einer Tieferlegung nachzudenken, habe
      momentan 132.000 km drauf und habe hier im Forum mal gelesen das ein Fahrwerk besser
      wäre als Federn (zwecks den km), wenn dann bevorzuge ich H&R oder KW.



      Könnt ihr mir paar Ratschläge geben?



      Danke

      Wer langsam fährt, wird länger gesehen! :thumbup:

      2012 bis 2014 = VW Golf 5 4motion 2.0 TDI
      ab Nov. 2014 = VW
      Scirocco 2.0 TDI
    • Naja soll schon tief aussehen ;) nur hab ich garkeine erfahrungen mit bordstein oder Parkhäusern wenn das Teil Tief ist ^^

      Wer langsam fährt, wird länger gesehen! :thumbup:

      2012 bis 2014 = VW Golf 5 4motion 2.0 TDI
      ab Nov. 2014 = VW
      Scirocco 2.0 TDI
    • gibt's villeicht paar Erfahrungsberichte hier im forum?? :D

      Wer langsam fährt, wird länger gesehen! :thumbup:

      2012 bis 2014 = VW Golf 5 4motion 2.0 TDI
      ab Nov. 2014 = VW
      Scirocco 2.0 TDI
    • Ich hatte den Golf 4 2.8 V6 da have ich nur federn verbaut da schon ein Sport Fahrwerk verbaut war.

      Ich war damit zufrieden.


      Gesendet von meinem iPhone 5s mit Tapatalk

    • Ganz klar und deutlich tippe ich auf Fahrwerk.

      In Belgien muss man ein Gutachten haben, sowie einen Geometriebericht, Unterschrift der ausführenden Werkstatt (also Selbsteinbau ist nicht), und dann muss man 150 km fahren um alles legal in den Papieren zu haben.

      Ich hatte zuerst nur die Federn gewechselt, dann bekam ich erst später die Papiere um alles ein zu tragen, weil die Papiere aus Deutschland kamen und ein TÜV-Zertifikat nicht ausreichend ist.

      Dann waren die Dämpfer hinüber, knallten bei jedem kleineren Schlagloch aufeinander. Da habe ich mir Bilstein B9-Dämpfer in Verbindung mit den Eibach Federn genommen.

      Wenn ich heute daran denke, hätte ich mir diesen Ärger erspart und sofort beides einsetzen lassen. Ich würde bei 130tkm keine Experimente mit Federn alleine machen, die Dämpfer verabschieden sich sowieso ein paar KM später.

      sys

    • h&r oder KW ? Hat jemand welche davon?

      Wer langsam fährt, wird länger gesehen! :thumbup:

      2012 bis 2014 = VW Golf 5 4motion 2.0 TDI
      ab Nov. 2014 = VW
      Scirocco 2.0 TDI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GolfVW4motion ()

    • Welches Fahrwerk brauch ich denn speziell für mein Auto??? ?(

      Wer langsam fährt, wird länger gesehen! :thumbup:

      2012 bis 2014 = VW Golf 5 4motion 2.0 TDI
      ab Nov. 2014 = VW
      Scirocco 2.0 TDI
    • H&R und KW sind beide hier im Forum vertreten.

      Ich habe ein H&R tiefe Version verbaut und bin außerordentlich zufrieden.
      Bei der Einfahrt zu meiner Tiefgarage bei der Arbeit schleift es grundsätzlich immer. Aber ansonsten bin ich so gut wie schleiffrei unterwegs.
      Wie gesagt, du wirst deine Erfahrungen sammeln :thumbsup:
      Bei mir schleift es zum Beispiel auch, wenn ich zügig bei vollem Lenkeinschlag über eine Bodenwelle fahre oder so...
      Das kann ich aber verkraften :D

      um zu wissen welches Fahrwerk du benötigst, musst du die Federbeinaufnahme messen.
      Gibt eine 50er und eine 55er Klemmung.. Danach musst du dich nur noch für ein Fabrikat - H&R, KW, FK .... - entscheiden :thumbup:


      EDIT: Hatte vor dem Gewinde normale Tieferlegungsfedern verbaut von Eibach - war damit auch sehr zufrieden! :)

    • Okey danke ich denke ich nehme ein Gewindefahrwerk, hab 19 zoll finest13 drauf.

      Wer langsam fährt, wird länger gesehen! :thumbup:

      2012 bis 2014 = VW Golf 5 4motion 2.0 TDI
      ab Nov. 2014 = VW
      Scirocco 2.0 TDI