Golf 5 Litec Rückleuchten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 Litec Rückleuchten

      Hallo,

      ich möchte mir diese Rückleuchten kaufen nikutronics.eu/shop/V-A-G---Ru…5-03-09--black-smoke.html , jetzt habe ich folgende Frage:
      Soll man es selber machen oder lieber von einem "Profi" machen lassen ?
      Wenn man es selber macht, wie genau funktioniert das legen des Standlichtkabels der Innerenleuchte ? ,da ich gelesen habe, das die Standard Leuchten kein standlicht innen haben und man erst ein Kabel legen muss.
      Wenn man es machen lassen soll, wo am besten Melden ? ATU etc. ?

      Schonmal vielen dank im vorraus für die Hilfe !!!

      Mfg

      |G|O|L|F| |V|
    • Moin, erstmal rate ich dir von den Rückleuchten ab, da sehr oft zu lesen ist, dass die linke blinkleiste ausfällt bzw. einzelnde LED´s kaputt gehen.

      Als 2. das kannst selber machen. Nimm dir bei nem sonnigen Wetter etwas zeit.

      Schritt 1:du musst die heckklappenverkleidung entfernen(2 schrauben, rest geklipst und kräftig ziehen).

      Schritt 2: Die Gummitüllen zwischen Heckklappe und Karosse raus fummeln, so dass du oben und unten rein gucken kannst.

      Schritt 3: Mit einem langen Draht(ich hab Schweißdraht genommen) von der Öffnung der Gummitülle runter zum rücklicht, bis du den Draht unten siehst.

      Schritt 4: Kabel am Draht festmachen und gefühlvoll nach oben ziehen.(fummelig)

      Schritt 5: Wenn das Kabel oben zu sehen ist führst du es durch die obere öffnung der Tülle in die Heckklappe.

      Das ganze wiederholst du auf der linken Seite.

      Wenn du nur ein bzw. 2 Kabel pro seite verlegen möchtest, kannst du sie durch die Tülle durch führen.

      Ich hatte 3 und darum hat es nicht gepasst. hab sie dann Parallel zur Tülle verlegt.

      Achte darauf, dass sich die Kabel nicht in sich verdrehen. Der komplette wechsel der Leuchten sowie das Kabelverlegen hat bei mir c.a. 1,5std gedauert.



      Wenn du noch Fragen hast kannst du dich gerne melden.



      gruß Basti



    • hogan187 schrieb:

      Soll man es selber machen oder lieber von einem "Profi" machen lassen ?
      ...ATU etc. ?
      :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Ich würde das mit den Rückleuchten auch lassen, habe die öfters mal live gesehn und finde es gibt kaum welche die billiger wirken. Das ist aber natürlich Geschmackssache.
    • Danke für die Antworten,
      muss ich also noch ein extra Kabel kaufen gelle ?!.
      Könnt ihr mir ähnlich aussehende empfehlen ? Marke egal.

      Ps. das mit ATU und Profi passt net ganz das stimmt, meine nur so als bsp. Werkstatt ;D

      |G|O|L|F| |V|
    • Ich persönlich würde dir zu OEM-Rückleuchten raten. Wenn es unbedingt LEDs sein sollen, dann diese *hier*, ansonsten die R32-Rückleuchten in Kirschrot.

      Alles andere wirkt immer irgendwie "kirmesmäßig". Beim Golf 6 hat mans da doch schon wesentlich leichter in Sachen LED-Rückleuchten.

    • Diese gefallen mir leider nicht so, ich tendiere eher zu Black/Smoke LED.
      Wie diese (siehe Bilder) aber soweit ich gesehen habe sind die von Dectan/Litec.
      Gibt es keine andere Marke die Solch ähnliche wie die RV16ALBSI / RV16KLBS Herstellt ?
      Das blöde ist ja, die einen sagen Dectane/Litec Müll geht schnell kaputt, die anderen sagen geil habe sie schon jahre ohne probleme.
      Da weiß man auch nicht worauf man hören soll, anscheint gibt es eine fehlerhafte auslieferung und eine normale ?!?

      |G|O|L|F| |V|
    • hogan187 schrieb:

      "Das blöde ist ja, die einen sagen Dectane/Litec Müll geht schnell kaputt, die anderen sagen geil habe sie schon jahre ohne probleme"
      Ich habe noch niemanden gesehen der davon gesprochen hat, die Dinger würden ein Jahr halten. Ganz im Gegenteil, wenn jemand mal 2 Jahre mit diesen Rückleuchten hinter sich hat denkt er, man habe Qualität gekauft.

      Die originalen Rückleuchten halten meistens ein Autoleben lang. Das sollte man sich mal vor Augen führen. Übrigens, meine Dectane waren nach genau einem Jahr über dem Jordan, sprich, sie leuchteten nach, wenn ich von der Bremse runterging mit Fehler im Bordcomputer. Sehr gefährlich. Es fiel aber auch nicht sofort auf, da der Fehler im Bordcomputer nur sporadisch kam.

      Das Schöne daran ist jedoch, dass man die Dinger eigentlich nicht einmal reparieren darf, da Manipulationen an den Lichtelementen generell verboten sind.

      Ich will an sich die Rückleuchten nicht schlecht reden und sagen, dass alle einen Defekt haben, aber was mich an all diesen LED-Rückleuchten immens stört ist, dass man die Blinker bei Tageslicht kaum sieht. Ich würde mir gut überlegen, solche Rückleuchten zu nehmen. Aber andererseits ist es halt schade, dass man für den Golf 5 nicht viele dezente, aber schön aussehende Rückleuchten bekommt. Und wenn doch, sehen sie aus wie die Originalen.
    • Ich stimme systray voll und ganz zu. Bis zu einem Jahr hast du bei nachbau Led ruhe. Dann fangen sie an rum zu spinnen. Viele greifen daher zu den Valeos. Ich finde sie sehr schön, allerdings sehe ich immer häufiger Passat, golf plus usw. mit teilweise defekten kreisen. Sprich, da fallen ledsegmente aus. Nun weiß ich aber nicht ob es ein bestimmtes BJ. ist oder wie auch immer.

      Fazit: wenn du für bis zu 80 € litec oder dna leuchten bekommst, ist es okay. keinen cent mehr!



    • Naja wie ihr schon sagtet die Valeo's sind davon auch betroffen das mal Segmente aus fallen oder die zum Aquarium werden..
      Hab auch schon einige damit gesehen und teuer sind die Dinger noch dazu..


      Da muss man einfach mal Glück haben.

      Ich fahre selber Dectane LITEC Rückleuchten, zwar ein anderen Typ, aber ich bin damit voll zufrieden.
      Dectane gibt auf die kompletten Rückleuchten + Kabelstrang, sofern nichts verändert wurde, 2 Jahre Garantie.
      Ich seh da jetzt kein Problem, wenn was mit denen ist gehen die halt zurück und ich bekomme neue..

      Ebenfalls hatte ich schon mal Kontakt mit Dectane aufgenommen und ich muss sagen das die wirklich freundlich und hilfsbereit sind, ebenfalls antwortet Dectane binnen ein Tag auf Emails.


      Klar sieht man ab und zu mal ein paar rum fahren wo mal was nicht ganz funktioniert, Kann dir Aber auch bei den originalen passieren.
      Sofern man diese dann auch richtig einbaut hat man auch keine Probleme mit den Spaltmaßen.


      Will jetzt hier nicht länger um den heißen Brei reden.

      Also du kannst mit den Teilen Glück oder auch Pech haben, aber das kann dir auch bei den originalen passieren.
      Du musst also selber für dich entscheiden welche du am besten, schönsten und für dich am passendsten sind.
      Lass dich nicht von den ganzen OEM Gelaber einschüchtern, ist ja schließlich dein Golf.
      Tu was du für richtig hälst.

      PS: JOM hat auch solche Rückleuchten im Regal liegen..

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

      Gruß,

      Black-Magic-G5
    • Ich hatte an meinem Diesel selber Litec Rückleuchten und musste mehrmals auswechseln.

      Aktuell habe ich einen kompletten Satz nachgekauft, um über die Zeit hinweg ab und an mal einen Teil auswechseln zu können.

      Optisch find ich die Rückleuchten schon voll, grade weil sie perfekt zu meiner Fahrzeugfarbe gepasst haben.

      Von der Qualität her eher schwierig. Für die Litec müssen Kabel in die Heckklappe gezogen werden.

      Habe dafür extra eine kleine FAQ auf meiner Page veröffentlicht.

      How to Rückleuchten ... FAQ

      Have fun.

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Ich glaube ich lass es mit den Dectan/Litect leuchten, zu viel negatives und das mit dem Kabel legen etc. ist auch nervend.
      Gibt es Hella's oder Valeo's in schwarz bzw. schwarz/rauchglas ? Finde irgendwie keine... nur dunkel rot ?(

      |G|O|L|F| |V|
    • hogan187 schrieb:

      Gibt es Hella's oder Valeo's in schwarz bzw. schwarz/rauchglas ? Finde irgendwie keine... nur dunkel rot ?(


      Nein, die Hellas (nicht LED) gibt es nur in rot (Standardausführung) und kirschrot (etwas dunkler).
      Die Valeos (LED) sind nur in dunklerem rot erhältlich.

      Wenn du dunklere bzw. schwarze Rückleuchten willst, wirst du um den Billigkram diverser Dritthersteller nicht herum kommen.

      Achtung:
      Solltest du bei Ebay tatsächlich dunklere Hellas oder Valeos finden, dann lass die Finger davon!
      Diese wurden dann nachträglich abgedunkelt (in der Regel lasiert), wodurch sie ihre Zulassung verlieren, womit dann automatisch auch Zulassung und Versicherungsschutz deines Golfs verloren geht.


      Was schwarze bzw. dunkle Rückleuchten angeht, sollte man sowas immer zum restlichen Fahrzeug abstimmen.
      Dunklen Fahrzeuge und dunkle Rückleuchten passen meiner Meinung nach nicht gut zusammen, weil dann einfach der Kontrastpunkt fehlt.
      Hier sollte das dunklere Kirschrot das höchste der Gefühle darstellen.

      Bei helleren Fahrzeugen können schwarze Rückleuchten jedoch durchaus stimmig wirken, wobei aber auch hier der Kontrastpunkt mit den kirschroten gut erzielt werden kann.

      Wobei das natürlich auch wieder allgemeine Geschmackssache ist. ;)
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • ich habe die golf 6 rline optic in black smoke.
      hatte nur 1 mal ein rießen problem und zwar hat mir die werkstatt die runtergeschraubt und beim raufschrauben haben die die große dichtung verdrückt und war dann nach innen nicht mehr dicht :cursing: . dann kam eine sehr regnerische woche und zack alles war tot auf der seite. hatte aber zum glück noch son wasser Verdrängungsspray mit dem ich die komplett ausgesprüht hatte und dann ca 1.woche auf den heizkörper gelegt habe ist das restliche wasser doch noch rausgekommen. die funktionieren wieder :thumbsup: .
      wen die kaputt gewesen wären hätte werkstatt zahlen müssen :)

    • ich hatte auch welche von litec und nach einem jahr fingen die leds auf der linken seite an zu spinne, bis der blinker z.t. ausviel...ein jahr später ging dann die komplette linke seite nicht mehr und ich baute sie wieder aus und hab die originalen verdunkelt und wieder eingebaut. ich repariere die litec noch und dann mal sehen wie lange sie halten.

      Dieses Jahr!!! :D8)

      damit geht es endlich los: JETTA 19E Coupe
      &
      damit geht es weiter: GOLF V