Bremsen Golf 5 GTI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremsen Golf 5 GTI

      Bremsen Golf 5 GTI, was könnt ihr Empfehlen? 1
      1.  
        1. ATE Powerdisk und normale ATE Beläge (0) 0%
      2.  
        2. ATE normal und ATE ceramic (1) 100%
      3.  
        3. Zimmermann und EBC Red Stuff (0) 0%
      4.  
        4. Brembo Max Line und Brembo Beläge (0) 0%
      5.  
        5. Sandtler und EBC Red Stuff (0) 0%
      6.  
        6. EBC Scheiben und Beläge (0) 0%

      Welche Bremsenkombi könnt ihr Empfehlen?

      Golf 5 GTI 1K, Xenon, Leder, DSG-Getriebe, Licht&Spiegel Paket, Talladega Look 8x19" in Scharz Matt mit Dunlop Sport Maxx 225/35 R19, Eibach Sportline 45mm, Zenec E>GO ZE-MC2000, Axton 3-Wege-System vorne, Ampire 2-Wege-System hinten, Crunch GTX 5900, Crunch GTX 2400 und JL Audio 10".

      Bei Interesse an Teilefolierungen bitte PN schicken!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von redline-GTI ()

    • Also beim GTI überhaupt Zimmermann in die ferne Auswahl zu nehmen halte ich für Fragwürdig.

      Wenn gelocht dann nur die Brembo Series Oro (Gran Turismo Kit). Ansonsten würde ich wohl zu Brembo Geschlitzt oder EBC Blackdash/Turbo Grove mit Ferodo DS Performance greifen bei einem GTI. Wenns Tracktauglich sein soll sogar eher zu Tarox Scheiben und ganz anderen Belägen. EBC Kämpft wohl mit der Qualität bei den Belägen. ATE ist gut aber keine wirkliche verbesserung zur Serie.

      Ich hatte die Brembo gelocht auf meinem alten übrigens drauf. Nach 2 Jahren waren die Bremsscheiben an den Kanten absolut nicht am rosten und haben so einige Vollbremsungen weggesteckt. Die EBC Beläge waren etwas zickig da sie nur warm richtig funktioniert haben und bei kalten Bremsen wars wie bei nem LKW, null merkbare Bremswirkung. Risse hatten die gelochten Brembos auch keine bekommen allerdings ist bei scharfer Fahrweise da keine Garantie das es nicht doch kommt. Auch Brembo kann keine Löcher giessen.

      Ansonsten ist die Übersicht von AT-RS.de doch relativ empfehlenswert um zu gucken welche Beläge sich mit welchen Scheiben gut verstehen. Vorher sollte man natürlich seinen Belag entsprechend auswählen.

    • Danke erstmal für die Tipps

      Golf 5 GTI 1K, Xenon, Leder, DSG-Getriebe, Licht&Spiegel Paket, Talladega Look 8x19" in Scharz Matt mit Dunlop Sport Maxx 225/35 R19, Eibach Sportline 45mm, Zenec E>GO ZE-MC2000, Axton 3-Wege-System vorne, Ampire 2-Wege-System hinten, Crunch GTX 5900, Crunch GTX 2400 und JL Audio 10".

      Bei Interesse an Teilefolierungen bitte PN schicken!
    • Ich fahre EBC Turbo Groove mit Tarrox DS2000 mit Stahlflex und ATE Blue.... Für Straße aufjedenfall ausreichend, Nordschleife grenzwertig, Hockenheim überfordert!
      Mit TTRS Sätteln würde ich garnicht beginnen, für die Dimension gibts echt besseres z.B. Stoptech, AP, K-Sport etc. und kosten auch nicht viel mehr!
      Die Golf R Anlage würde ich wegen dem höheren Gewicht und der nicht viel besseren Bremsleistung/Standfestigkeit nicht machen!
      Ne Mehrkolbenalage bis 330mm ist unkomplizierter, relativ günstig zu erwerben und reicht für 100% Straße locker aus, auch für den ein oder anderen harten Trackday völlig ok.
      360er Anlagen mit 6/8/10 Kolben sind natürlich Hammer, aber hier gehts dann aufjedenfall ans eingemachte, große Felgen, breite Kotis etc. Und ich könnte immer lachen, wenn ich jemand mit Cayenne Sätteln, Schweren Felgen und 215er Billig Reifen sehe...

    • Dann passen die Cayennesättel doch perfekt. Haben dann auch nen Pedalweg von Hier bis zum Mond.

      An sich kommts immer aufs Felgendesign an. Es gibt Schablonen zum ausdrucken. Die 330er Vmaxx passt zB. geradeso unter die BBS CK 8x18 ET44, bei der Brembo GT 330mm wirds entsprechend knapper. Dafür passen die Cayenne Sättel gleichermaßen wie die TTRS unter OZ Superleggera, Ultraleggera, Formula HLT und Leggera in 8x18 ET45 und haben da sogar noch platz.
      6-10 Kolben Sättel müssen nicht unbedingt tiefer bauen können genauso drunter passen allerdings auf einem Golf quatsch zumal meist die Kolbengrößen nicht zum HBZ passen.

    • Viele geben oft Geld für unnötige Sachen aus, aber dann an den Reifen sparen toll!

      Golf 5 GTI 1K, Xenon, Leder, DSG-Getriebe, Licht&Spiegel Paket, Talladega Look 8x19" in Scharz Matt mit Dunlop Sport Maxx 225/35 R19, Eibach Sportline 45mm, Zenec E>GO ZE-MC2000, Axton 3-Wege-System vorne, Ampire 2-Wege-System hinten, Crunch GTX 5900, Crunch GTX 2400 und JL Audio 10".

      Bei Interesse an Teilefolierungen bitte PN schicken!
    • Alternativ zu Audi Anlagen gibt es noch die von AMG und die sind günstiger als die Audi

      Golf 5 GTI 1K, Xenon, Leder, DSG-Getriebe, Licht&Spiegel Paket, Talladega Look 8x19" in Scharz Matt mit Dunlop Sport Maxx 225/35 R19, Eibach Sportline 45mm, Zenec E>GO ZE-MC2000, Axton 3-Wege-System vorne, Ampire 2-Wege-System hinten, Crunch GTX 5900, Crunch GTX 2400 und JL Audio 10".

      Bei Interesse an Teilefolierungen bitte PN schicken!
    • Grundsätzliche frage bevor hier in alle richtungen empfohlen wird, redline gti was has du vor? Leistung? Show and shine oder original nur verfeinern?

      Wär fürs erste in meinen augen erstmal das wichtigste bevor hier xyz empfohlen wird.

      Ttrs ist für echte strecken nich geeignet dazu findet man ja genug im netz, warum wieso weshalb nicht oder doch, je nach Modell.

      Für viel leistung immer das alt bewerte, porsche amg oder die großen rs anlagen
      Hier vareieren natürlich die größen, gewuchte und montierbare felgen.

      Gruß Kellerwerk

    • Will die Leistung etwas anheben, bin auch ein spät Bremser und so möchte ich mir ein paar Reserven schaffen, falls es mal nötig sein sollte. Leistung max 270-300 ps. Die 312er ist ja jetzt schon teilweise überfordert. Bin mir noch nicht sicher, ob ich auf die Anlage vom R greife und die mit gescheiten Scheiben und belägen verfeinerte.

      Golf 5 GTI 1K, Xenon, Leder, DSG-Getriebe, Licht&Spiegel Paket, Talladega Look 8x19" in Scharz Matt mit Dunlop Sport Maxx 225/35 R19, Eibach Sportline 45mm, Zenec E>GO ZE-MC2000, Axton 3-Wege-System vorne, Ampire 2-Wege-System hinten, Crunch GTX 5900, Crunch GTX 2400 und JL Audio 10".

      Bei Interesse an Teilefolierungen bitte PN schicken!