Beifahrertür klappert,knackt nach Dämmung mit Alubutyl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beifahrertür klappert,knackt nach Dämmung mit Alubutyl

      Hallo,
      ich habe bei meinem Golf 5 die Türen mit Alubutyl gedämmt wegen Anlageneinbau.Seitdem hab ich das Problem,das ein Knacken,Klappern aus der Beifahrertüre kommt.
      Ich hab schon so ziemlich ausprobiert was möglich ist.Die Türaußenhaut nochmal abgenommen um zu schauen ob irgendwas gegen das Blech schlägt.Nichts.
      Türverkleidung komplett abgenommen und ohne gefahren.Knackt immer noch.Türbügel hinter der Außenhaut auch mit Bitumenband gedämmt.Seilzüge des Türinnengriffs und Außengriffs mehr auf Zug eingestellt.Hat auch nichts gebracht.Schließbügel höher eingestellt.Alle Schrauben nachgezogen.Klebeband um den Schließbügel probeweise gewickelt.Alles brachte nichts!
      So langsam bin ich mit meinen Ideen am Ende.Habt Ihr vielleicht noch eine Idee?Vielleicht hängt es ja jetzt mit dem höheren Gewicht der Tür zusammen?
      Das Knacken tritt meißtens bei Lastwechsel oder unebener Straße auf.

    • Hi, haste mal versucht die Tür an den scharnieren einzustellen? Und die richtig ölen. Hast du auch die Türverkleidung mit gedämmt? Wenn nicht schau mal auf YouTube nach Tür dämmen geschaut, da gibt es von ars24.com eine super Anleitung dazu. Vielleicht hilft dir ja das weiter.

      Gruß Dennis

      Golf 5 GTI 1K, Xenon, Leder, DSG-Getriebe, Licht&Spiegel Paket, Talladega Look 8x19" in Scharz Matt mit Dunlop Sport Maxx 225/35 R19, Eibach Sportline 45mm, Zenec E>GO ZE-MC2000, Axton 3-Wege-System vorne, Ampire 2-Wege-System hinten, Crunch GTX 5900, Crunch GTX 2400 und JL Audio 10".

      Bei Interesse an Teilefolierungen bitte PN schicken!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von redline-GTI ()

    • Achte auch mal auf das dämm flies was er zur Verhinderung von klappern oder knarren benutzt. Wahrscheinlich kommt das bei dir davon, das die vibrationen aussen Tür gedämmt ist und der Rest nicht, mach das so wie im Video und dann sollte es weg sein.

      Golf 5 GTI 1K, Xenon, Leder, DSG-Getriebe, Licht&Spiegel Paket, Talladega Look 8x19" in Scharz Matt mit Dunlop Sport Maxx 225/35 R19, Eibach Sportline 45mm, Zenec E>GO ZE-MC2000, Axton 3-Wege-System vorne, Ampire 2-Wege-System hinten, Crunch GTX 5900, Crunch GTX 2400 und JL Audio 10".

      Bei Interesse an Teilefolierungen bitte PN schicken!
    • Mittlerweile hab ich das Knacken gefunden bzw. eingrenzen können.Es kommt von der Fensterführung.Jetzt wo es regnet ist das Knacken fast weg.Ab und zu wenn ich anfahre knackt es noch einmal.Wenn ich dann das Fenster kurz runterfahre und anschließend wieder hoch,so das die waagrechten Fensterleisten nass werden,ist das knacken ganz weg.