19 Zoll oder reichen 18 Zoll aus ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 19 Zoll oder reichen 18 Zoll aus ?

      Nabend Leute,

      ich will schonmal Alufelgen für mein Golf bestellen.

      Also ich will aufjedenfall Eibach Feder einbauen lassen, aber kann mich zwischen 18 und 19 Zoll ALufelgen nicht entscheiden.

      Ich werde mir wahrscheinlich RS4 Felgen bestellen. Würdet ihr mir lieber zu 18 Zöller raten oder doch 19 Zoll.

      Ändert sich viel bei der Fahrweise ( Kurven ).

      Danke für Antworten

    • In der Beschleunigung verlierst du halt mit größeren Felgen (Thema "rotierende Masse") etwas an Performance mit größeren & breiteren Reifen.

      Ich würde beim 5er Golf immer die größeren Nehmen.

      Hab auch mit 18 Sommer / 16 Winter angefangen - dann 19 Sommer / 17 Winter und jetzt Bestell ich als nächstes 20er fürn Sommer und fahr die originalen R32 Felgen im Winter :rolleyes:

      Optik fetzt halt schon find ich :)

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Du fährst doch n R32 hab ich Recht ?

      Du wirst wohl Wert auf Performance und Geschwindigkeit legen... wenn nicht, dann hol dir 19 Zoll.. die Optik ist natürlich klasse, wobei du mit 18 Zoll definitiv mehr Performance erhälst.

      Ich hab das bei mir selbst nicht gedacht wie enorm der Unterschied vom Komfort her und der Geschwindigkeit ist bei 18 und 19... gut ich fahre auch 19er Tomason TN4, sind richtige Gewichte.. würde ich nicht wieder kaufen.

      Im Endeffekt muss es dir gefallen und du musst wissen worauf du Wert legst.

      Kurz gesagt :
      - 19 Zoll hat sicherlich weniger Komfort und du verlierst an Performance, sprich Geschwindigkeit und Beschleunigung, ausserdem sind Felgen und Reifen teurer.
      - 18 Zoll erhält Performance und es ist um einiges billiger, zumindes bei den meisten Herstellern.

      ABer BMG5 hat Recht, steck doch einfach mal Probe :)

      ... Volkswagen, What else?

      Instagram: marci_ed35 :rolleyes:
    • Das Problem ist, wenn ich 19 Zoll kaufen, muss man im Prinzip ein Gewindefahrwerk kaufen um das Auto tief zu kriegen.

      Nochmal 700- 800 Euro für einen guten Gewindefahrwerk will ich nicht zahlen.

      Ich wollte mir EIbach Feder holen und, da ist glaube ich 18 Zoll die bessere Wahl.

    • Olliver7891 schrieb:

      Das Problem ist, wenn ich 19 Zoll kaufen, muss man im Prinzip ein Gewindefahrwerk kaufen um das Auto tief zu kriegen.

      Nochmal 700- 800 Euro für einen guten Gewindefahrwerk will ich nicht zahlen.

      Ich wollte mir EIbach Feder holen und, da ist glaube ich 18 Zoll die bessere Wahl.



      Sorry, versteh ich gerade nicht. Bei18" musst du einfach tiefer damit es "gut" aussieht. Da kommst du um ein Gewinde nicht drum herum.. allerdings spreche ich aus Erfahrung das du auch mit Eibsch Federn und 19" keine wirklich gute Optik erziehlst.
      Hatte die Erfahrung selber gemacht! Da fehlt halt was 8)
    • Natürlich funktioniert das.... Es kommt nur darauf an welche Tiefe du in Zukunft bevorzugst.. und mit Federn wirst "meiner Meinung nach " in Zukunft nicht mit zufrieden sein.

      Deswegen überlege es dir gut ob du "nur" Federn verbaust in Zusammenhang mit Spur Einstellung und Eintragung, oder ob du nicht direkt zu einem Gewindefahrwerk greifst, wo du alles nach deinem persönlichen Empfinden einstellen und eintragen kannst... 8)

    • kann mich nur anschließen. Habe auch erst meine 17-er originalen VW Felgen vertickt, dann die 18-er RS4 gefahren und nach einer die Saison die Schnauze voll gehabt von den kleinen Dingern. Dann kamen die 19-er Breyton mit dem B14 Gewinde und bin komplett zufrieden. Ich pendel am Tag 120 KM und kann dir sagen, dass es nicht zu hart ist. Sportlich straff, super geile Kurvenlage und Leistung verlierst du auch gerade nur im spürbaren Bereich, du bist danach keine Verkehrsbehinderung. Also kauf lieber ein mal Richtig als zwei mal falsch, kostet dich am Ende nur mehr..

      Liebe Grüße,

      Alex :rolleyes:


    • Thorsten-TDI schrieb:

      18 Zoll VW Felgen mit EIbach Federn..... vollends zufrieden


      Kann ich unterstreichen und unterschreiben.
      Reicht völlig aus, auch von der Optik her.
      Ein Gewinde ist niemals ein muss um eine gute Optik bekommen zu können, das schafft man auch mit Federn.
      Es kommt halt individuell drauf an was man möchte.
      Eine harmonische Optik mit Fahrbarkeit oder extrem tief und Schnee schieben.

      Und die Federn setzen sich eh noch, auch wenn es am Anfang noch ein wenig hoch erscheint.

      Ach ja, auch bei 19" reichen die Federn völlig aus.

      Aber die Entscheidung liegt letztlich bei Dir und Deiner Einstellung zur Tiefe für Dein Fahrzeug.
      Ich für meinen teil habe im Golf IV ein HR Gewinde verbaut gehabt und sage heute - NIE wieder ein Gewinde.
      Wenn Du ein Freund von Reifen/Rädern bist im Radkasten verschwinden, dann nimm ein GWF.

      Und, das by the Way - die Federn kosten weitaus weniger.
      Und nicht die Federn sind nach Jahren der schwächelnde Punkt im Bereich Fahrwerk, sondern die Dämpfer!!
      Die Federn setzen sich, aber die Dämpfer geben irgendwann ihren Geist auf durch schwindende Dämpferkraft.

      Und das hast Du beim Gewinde genauso!!
      Das nur zum Thema kaufen einmal, kaufen zweimal.

      **********************
      Zur Felge 18 oder 19"
      Kauf Dir einfach eine 18" Felge mit optischer Aufwertung auf 19"

      Meine XL in 18" geht optisch auch immer für 19" durch.
      Schwarze felgen wirken in der Regel kleiner wegen dem fast nahtlosen Übergang zum Gummi.
      ICH empfehle immer eine Felge mit silbernen Rand, das zieht die Felge optisch und lässt sie in der Regel optisch eine Nummer größer aussehen.

      Schau Dir mal die Schwarzen Felgen beim User PONCHO an, das sind 18" die aussehen wie 17", was auch an der Höhe des Fahrzeugs liegt.

      Habe jetzt noch wieder nen beitrag hier gelesen von einem User der 19" fährt mit optischer "Aufwertung" auf 20" - die waren auch Silber.
      Und man glaubt schon das es 20" wären.

      Gewusst wie halt :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Superspeedy ()