Seitenneigung in Kurven TDI Trendline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Seitenneigung in Kurven TDI Trendline

      Hi,

      fahre einen 2004er TDI Trendline mit ca. 200tkm auf der Uhr.

      Fahre Denver 17-Zoll mit 215er Reifen. Außerdem habe ich die Sportline-Federn verbaut.

      Das Fahrverhalten ist straff und der Wagen reagiert gut auf Lenkbewegungen.

      Allerdings neigt sich der Wagen für meinen Geschmack immer noch zu stark in Kurven.

      Wenn ich ganz schnell links und rechts lenke schaukelt er sich auch leicht auf.

      Koppelstangen und Querlenkerlager sind neu gekommen.

      Liegt das an den ausgelutschten Dämpfern (200tkm)?

      Möchte ungefähr das gleiche Fahrverhalten wie beim GTI haben wenns geht.

      Ist das GTI Fahrwerk nur anders bzgl. Dämpfern und Federn oder gibts weitere Unterschiede gegenüber den Normalo-Golfs?

    • Bau Eibach Federn ein mit 45/30 und nem Vernünftigen Sportfahrwerk (Bilstein B8 oder B6), dann hast du auch keine große Rollneigung mehr. Das die Dämpfer e noch nicht den Geist aufgegeben haben... sehr verwunderlich. Meine waren bei 90tkm hinüber :D

    • Ja, nachgerüstete Sportline Federn, ebenfalls aus einem 1.9 TDI.

      Das Fahrverhalten hat sich damit schon deutlich verbessert.

      Ich konnte keine Tieferlegungsfedern verbauen, weil ich sonst nicht mehr in die Garage komme. Die Einfahrt ist ziemlich blöd (Senke). Habe mit meinem letzten Golf (60/40) ca. 3x Frontspoiler geschrottet.