Bilstein vs H&R vs Eibach Pro Street S

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bilstein vs H&R vs Eibach Pro Street S

      SO leider muss ich wahrscheinlich vorne die Dämpfer wechseln, deswegen verzichte ich lieber auf Eibach Federn und hol mir direkt ein Gewindefahrwerk.
      Jedoch brauche ich eure Hilfe.

      H&R hat einige Versionen wie TwinTube, Monotube, tiefe Version ... , woran unterscheiden die sich ?

      Von Bilstein kommt eigentlich nur B14 in Frage, da die höheren viel zu teuer sind.

      Und noch Eibach Gewinde Pro Street S, welches im Vergleich viel günstiger ist.

      Welches würdet ihr empfehlen ?

      (Golf 5 1,9 TDI 2008)

    • Stellt sich die Frage, wie tief und welche Eigenschaften das Fahrwerk mitbringen soll. Das Bilstein B14 geht halt nicht sehr tief und ist mehr auf Performance ausgelegt. H&R selber bietet nur die normale und die Tiefe Version an. Das Eibach Pro Street ist vergleichbar mit der normalen Version von H&R. Du kannst Dir aber auch mal www.st-suspensions.de anschauen, gehört zu KW.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

    • Also, wie schon gesagt, musst du wissen, was du willst. Ich habe mich damals für das B14 entschieden, weil ich mein Auto sportlich bewegen will und ich nicht all zu viel Wert darauf lege, ob meine Reifen nun im Radkasten verschwinden oder nicht. Es ist schon sehr straff, macht aber brutal viel Spaß und kann mich über die Härte trotz 19 Zoll Felgen nicht beschweren. Könnte allerdings auch an meinem Alter liegen, vielleicht gibt es im Nächsten dann mal Eins mit Härteverstellung... :rolleyes:

      Liebe Grüße,

      Alex :rolleyes: