Ruckeln. 1.4 tsi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ruckeln. 1.4 tsi

      Moin!

       Zum Thema TSI + Ruckeln gibt es natürlich bereits unzählige Threads. Aber für mein Problem habe ich bisher keinen passenden gefunden.

      Es geht nicht um das Ruckeln beim Beschleunigen (Stichwort: Magnet Ventil). Das habe ich bereits hinter mir. Das Beschleunigen-Ruckeln ist dadurch verschwunden.

      Das Ruckeln trifft auf, wenn ich vom Gas gehe oder aber wieder aufs Gas gehe und das nervt tierisch. Beim höheren gängen ist das nicht so stark ausgeprägt wie bei niedrigere gänge. Ich habe auch schon auslesen lassen, kein Fehler, hat nur angezeigt das tank Deckel Stromkreis Fehler oder so.

       Irgendjemand eine Idee was da hinter stecken könnte?

    • Könnte ein zugesetzter Injektor sein, der nicht mehr wie er soll einen feinen Düsenstrahl in die Kammer sprüht, sondern quasi nachtröpfelt, und es dann zu "Verbrennungsstörungen" kommt. Quasi dein Rucker. Bei den TSI keine Seltenheit.
      Entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass die Injektoren durch äussere Verkrustungen gestört werden, liegts eher im Innern der Teile.
      Die setzen innen zu wenns stört. Da haben die Injektoren eine kleine Kammer, in der etwas Sprit verbleibt. Und beim Abstellen hat man hier größte Temperaturen und keine Kühlung mehr durch fliessenden Kraftstoff. Der Sprit darin dampft ein, mitsamt seinen Additiven und Dreckteilchen aus dem System. Mit der Zeit sammelt sich dann was an.
      Wäre dies der Fall könnte man mit dem Lambda Tank Otto versuchen die freizubekommen.
      Im A3 Forum haben wir einen 1,4 TSI damit schon hinbekommen.

      Les mal den Bericht, vielleicht erkennste Paralellen.
      a3quattro.de/index.php?page=Thread&postID=204122#post204122

      Es muss nicht so sein, könnte aber das es hilft. Ein Versuch isses wert und kostet nicht die Welt

      [customized] - NWT powered

    • Ich habe auch diese gleiche Probleme beim Ruckeln. :) konnte kein Fehler finden, Berater hat mit seine Kollegen gesprochen. Kollegen hatten ähnliche Probleme. Heute werden Zündkerzen und Zündspülen komplett auf Garantie erneuert. Dann bin ich mal gespannt ob Ruckeln weg ist oder nicht. Ich werde es weiter hier berichten.

    • Hallo erstmal danke fürs Antworten. Ich habe schon 2 mal gereinigt , kein Unterschied, ich denke wenn es die Einspritzdüsen wären, würde Auto auch immer ruckeln. Bei mir nur beim gas geben/ weg nehmen. Kann es an der Druck Dose liegen? ?

    • Wolzet92 schrieb:

      Hallo erstmal danke fürs Antworten. Ich habe schon 2 mal gereinigt , kein Unterschied, ich denke wenn es die Einspritzdüsen wären, würde Auto auch immer ruckeln. Bei mir nur beim gas geben/ weg nehmen. Kann es an der Druck Dose liegen? ?

      Wie hast Du was gereinigt?

      [customized] - NWT powered

    • Mein auto hat vor 2000 km neuen turbo Lader bekommen. Und jetzt kommt noch ein Problem :( obd Diagnose funktioniert nicht mehr. Kann es dran liegen das ich Interface adapter für Radio eingebaut hab??wegen masse und so

    • Das wirkt leider nicht so gut wie man denken möchte. Die Erfahrung machten wir im A3 Forum.
      Die besten Erfolge hatten wir mit dem Lambda Tank Otto, und dem Lambda Bedi zum kompletten Reinigen der FSI/TFSI Motoren
      Es ist im übrigen das einzige Mittel, das eine echte Audi Freigabe hat, wo Audi die Wirkung auch bestätigt. In den Audi TPI ist es gelistet.
      Leider erfährt man sowas erst nach Jahren :huh:

      [customized] - NWT powered

    • Zündkerzen und Zündspülen wurden erneuert. Die Verbesserung hat bisschen gewirkt. Trotzdem ist Ruckeln noch immer da. :(
      habe keine Idee mehr, wie kann ich Ruckeln wegmachen...

      Ob Lambda Tank Otto sich wirklich gelohnt ist wenn Zündkerzen und Zündspülen ganz neu drinnen sind. Ist ein Versuch wert?